DBB-Talente: Meet and greet mit Herren-Nationalmannschaft3. August 2014

Zwölf Jungen haben sich bei zwei Sichtungsturnieren im Rahmen des Nachwuchsprojekts „Talente mit Perspektive“ gegen 200 Mitkonkurrenten durchgesetzt und die Bundestrainer Frank Menz (U20), Alan Ibrahimagic (U18), Harald Stein (U16),  und Kay Blümel (U15) von ihrem Talent überzeugt. Der Hauptsponsor des Deutschen Basketball Bundes, die ING-DiBa, hat zu einem Wochenendlehrgang nach Bamberg zum Supercup eingeladen.

Die Talente  haben große Augen gemacht, als plötzlich die Herren-Nationalmannschaft vor ihnen stand. Im Teamhotel des DBB, dem Welcome-Hotel Residenzschloss in Bamberg, trafen sich die Jugendlichen mit ihren Idolen, konnten Fragen stellen und sammelten fleißig Autogramme. Bundestrainer Kay Blümel, der am Vormittag noch eine Trainingseinheit geleitet hatte, forderte von seinen Jungs, die Nationalspieler mit Fragen zu “löchern”.

Gesagt – getan! Wie es denn sei, im Nationaltrikot die deutsche Hymne zu hören, fragte ein neugieriges Talent. Für Elias Harris ist es “eine große Ehre, das Nationaltrikot tragen zu dürfen. Ich denke, dass mir das hier alle bestätigen können.” Besonders begehrt war das Autogramm von Dennis Schröder, dessen Weg in die beste Liga der Welt von einigen Talenten bewundert wurde. “Ich will auch irgendwann mal in der NBA spielen”, so der Tenor der Jungs, für die zunächst der Schritt in die Bundesliga ansteht.

Eine knappe Stunde lang nahmen sich die Profis Zeit, ihre Erfahrungen mit ihren potenziellen Nachfolgern zu teilen. Zum Abschluss gab es noch ein Gruppenfoto mit Talenten und Profis. Alles in allem war es ein Meeting, das vor allem den U13-Jungs wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird. Am Sonntagnachmittag konnten die Nachwuchstalente noch die deutsche Mannschaft beim Turniersieg in der brose-Arena lautstark unterstützen, was das unvergessliche Wochenende abrundete.

 

Folgende Spieler waren in Bamberg dabei:

Maximilian Begue (BC Darmstadt), Erik Brummert (UBC Münster), Radii Caisin (TK Hannover), Julius Ferber (TV Augsburg), Jan Hanzalek (TV Memmingen), Justus Hollatz (BG Harburg Hittfeld), Vangelis Pathekas (TSV Freising), Oguz Pinar (VfL Lichtenrade), John Saigge (Bayer Leverkusen), Tim Schmiedel (USC Leipzig), Franz Wagner (ALBA Berlin), Daniel Zdravevski (BB Boele Kabel).

Bundestrainer: Kay Blümel

 

 

 

Weitere News

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

14. Januar 2017

Allstars: Knapper Sieg für die Internationals

MVP Philipp Schwethelm - Ryan Thompson bester 3er-Schütze - Brian Butler gewinnt Dunking Contest

KleberMaxi2017Allstar2-500

14. Januar 2017

NBBL Allstar Game 2017 – Süden siegt

MVP Arnoldas Kulboka

NBBL ALLSTAR2017-2-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.