DBB sucht Referenten/in für Leistungssport17. Dezember 2015

Der Deutsche Basketball Bund e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Referentin / einen Referenten für Leistungssport

 

Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) mit Sitz in Hagen, Dachverband der 16 Landesverbände mit rund 2.000 organisierten Vereinen/Abteilungen ist u.a. zuständig für alle Belange des Leistungs- und Breitensports.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:
– Konzeptionelle und finanzielle Ausgestaltung von Kadermaßnahmen der Nationalmannschaften im engen Austausch mit den Bundestrainern
– Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Events (Lehrgänge / Länderspiele der Nationalmannschaften, Sichtungsmaßnahmen, Tagungen etc.)
– Kommunikation mit Vereinen, Landesverbänden, Gremien des DBB, Einrichtungen des Leistungssports und internationalen Verbänden
– Entwicklung/Weiterentwicklung von Konzeptionen mit sportspezifischen Schwerpunkten
– Betreuung/Beratung der Athleten zu den Themen Sporthilfe, Anti-Doping, Duale Karriere, sonstige Fördermöglichkeiten
– Selbständige Begutachtung von Anträgen der Sporthilfe bzw. des DOSB und Vorbereitung der Gesamtüberprüfung
– Erstellen von Analysen und Statistiken zur Entwicklung des Leistungssports im DBB und zur Entwicklung im internationalen Bereich
– Zuarbeit von Leistungssportkonzepten und Kooperationsvereinbarungen mit Sportinstitutionen

 

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:
– Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit hoher Affinität zum Sport oder abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sport-Management – oder vergleichbare Ausbildung
– Nach Möglichkeit mehrjährige Erfahrung im Spitzensport bzw. im Bereich Sportmanagement
– Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigenorganisation
– Gute Kenntnisse und möglichst Erfahrung in den deutschen Leistungssportstrukturen in der Sportart Basketball
– Fremdsprache Englisch sicher in Wort und Schrift
– Gute PC-Anwenderkenntnisse der Office-Software (Word/Excel/Power Point)
– Kenntnisse im finanztechnischen Bereich (u. a. Budgetierung, Controlling) und im öffentlichen Förderverfahren

Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden sowie außerhalb normaler Bürozeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt.
Dienstort ist Hagen/Westfalen.

 

Wir bieten:
– Eine abwechslungsreiche, eigenständige  und verantwortungsvolle Tätigkeit
– Die Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Verband
– Flache Hierarchien in einem kollegialen Umfeld

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen bis zum 15. Januar 2016 an: Deutscher Basketball Bund e. V., Ralph Held, Schwanenstr. 6-10, 58089 Hagen oder per Mail an bewerbung@basketball-bund.de.
Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere News

30. Mai 2016

Die SG Langen ist Deutscher Meister der Ü50 Herren 2016

Finale: SG Langen - SG Telgte 40:33

30. Mai 2016

ALBA holt sich U18-Jugendpokal des DBB 2016

68:66 im Finale gegen den VfB Gießen

27. Mai 2016

U18-3×3-Mädchen: Auf nach Kasachstan!

WM vom 1.-5. Juni 2016 in Astana

BeckmannBueschel-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.