DBB-Statement27. November 2012

Der Deutsche Basketball Bund äußert sich zur Verpflichtung von Svetislav Pesic als Trainer des FC Bayern München wie folgt:

„Wir beim DBB haben immer gewusst und auch kein Geheimnis daraus gemacht, dass bei Svetislav Pesic zunächst die grundlegende Entscheidung, ob er künftig Bundes- oder Vereinstrainer sein möchte, ansteht. Diese Entscheidung ist nun gefallen. Wir freuen uns für den FC Bayern, dass er einen solchen Top-Trainer bekommt. Das ist positiv für den gesamten deutschen Basketball. Der Deutsche Basketball Bund ist gut vorbereitet auf die neue Situation und wird nun weiter intensiv am Thema Herren-Bundestrainer arbeiten, um den neuen Mann auf der Kommandobrücke bald präsentieren zu können. Für seinen Start beim FC Bayern wünschen wir Svetislav Pesic Alles Gute!“

Ingo Weiss
Präsident

Dr. Wolfgang Hilgert
Vizepräsident Leistungssport

Weitere News

24. November 2017

DBB-Herren schlagen Georgien

Erfolgreicher Auftakt in die World Cup Qualifiers

24. November 2017

pronova BKK neuer Gesundheitspartner des Deutschen Basketball Bundes

DBB und Krankenkasse beschließen vierjährige Kooperation

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien