DBB startet Miniballaktion26. November 2012

Die Miniballaktion des Deutschen Basketball Bundes (DBB), mit der alle Vereine mit mindestens zehn Teilnehmerausweisen für Minis mit kostenlosen Mini-Basketbällen beschenkt werden (wir berichteten), hat offiziell begonnen. Im Rahmen des Minifestivals des Basketball-Verbandes Schleswig-Holstein (BVSH) in Neumünster überreichte DBB-Vizepräsident Stefan Raid die Minibälle an die Vereine aus Schleswig-Holstein mit Minimannschaften im Spielbetrieb.

Auf dem Foto zu sehen sind Holger Franzen (Präsident BVSH, oben links), Stefan Raid (DBB-Vizepräsident für Jugend, Mitte), Patrick Femerling (Rekordnationalspieler, rechts). Im Vordergrund stehen die Kinder der an dieser Aktion beteiligten Vereine (Kieler TB, BG Suchsdorf/Kronshagen, BBC Rendsburg, MTSV Hohenwestedt, SC Itzehoe, Lübecker TS, TSV Reinbek und TS Einfeld).

Weitere News

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs

12. Dezember 2017

Come on GIRLS DAY

DBB unterstützt Vereine bei Schnuppertagen

12. Dezember 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 9

Drei Siege für Zipser und Hartenstein