DBB und SPORT1 beschließen langfristige Kooperation11. August 2011

Übertragung des BEKO-Supercups und DBB-Länderspiele bis 2012

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) und SPORT 1 haben eine umfangreiche Kooperation geschlossen: Die Vereinbarung zwischen dem TV-Sender und dem DBB umfasst unter anderem die exklusiven Übertragungsrechte für den „BEKO-Supercup“ sowie diverser Testspiele der deutschen Korbjäger bis 2012 im Free-TV. SPORT1 präsentiert bereits ab 19. August insgesamt vier Wochen hochkarätigen Basketballsport mit Superstar Dirk Nowitzki, Chris Kaman, Tibor Pleiß, Jan-Hendrik Jagla, Steffen Hamann und Co – live und exklusiv im Free-TV, auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie auf SPORT1.de.

Gemeinsam mit Center Chris Kaman von den L.A. Clippers wird sich NBA-Champion Dirk Nowitzki mit dem DBB-Team zunächst beim „BEKO-Supercup“ in Bamberg auf die bevorstehende Europameisterschaft in Litauen vorbereiten: Beim diesjährigen Supercup misst sich die deutsche Nationalmannschaft mit der Türkei, Belgien und dem EM-Favoriten Griechenland – der letzte echte Härtetest vor der anstehenden Europameisterschaft in Litauen. SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de (im Livestream) berichten ab Freitag, 19. August, live und in Highlights von allen Partien des Wettbewerbs.

Direkt im Anschluss des Supercups bestreitet die deutsche Basketball-Nationalmannschaft vor dem Start der EM darüber hinaus zwei Testspiele gegen Bosnien-Herzegowina (Dienstag, 23. August, in Bremen) und China (Freitag, 26. August, in München).  SPORT1 überträgt diese Partien im Free-TV auf SPORT1 sowie im Livestream auf SPORT1.de.

Ab Mittwoch, 31. August, berichtet SPORT1 dann sowohl im Free- als auch im Pay-TV täglich live und exklusiv von der Basketball-Europameisterschaft 2011: Das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann bekommt es in der Vorrunden-Gruppe A mit Italien, Israel, Frankreich, Lettland und Serbien zu tun.

DBB-Präsident Ingo Weiss: “Ich freue mich über das verstärkte und langfristige Engagement von SPORT1 im Basketball. Es ist eine tolle Sache für die deutschen Basketball-Fans, dass sie unsere Nationalmannschaft in der Vorbereitung und bei der EM live im Free-TV verfolgen können. Gemeinsam wollen wir unserer Sportart den medialen Stellenwert geben, der bei den Fans und in den Basketball-Arenen schon lange vorherrscht.”

SPORT1-Geschäftsführer Zeljko Karajica: “Die Kooperation mit dem Deutschen Basketball Bund stärkt unser breites Engagement im Basketball. Ab August starten auf SPORT1 die heißen Basketball-Wochen: Wir präsentieren den Zuschauern unseren deutschen NBA-Champion Dirk Nowitzki und die internationale Elite beim Supercup, den beiden Testspielen und der Europameisterschaft als Highlight. Wir wünschen der DBB-Auswahl ein erfolgreiches Abschneiden bei den kommenden Aufgaben.”

Auf der SPORT1-Website finden Sie eine detaillierte Aufstellung der Spiele.  

Weitere News

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

6. Dezember 2016

DBB-Herren im Ausland 2016/2017: Update 6

Voigtmann gewinnt Duell der starken Center - Benzing und Zirbes treffsicher

Benzing_CAI_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.