DBB-Präsident Ingo Weiss überreicht Ehrenschild an den UBC Münster27. November 2011

Verein ist für Weiss „Heimat“

50 Jahre ist es nun her, da wurde im Schillergymnasium zu Münster der Universitäts Basketball Club Münster e.V., UBC, gegründet. An diesem quasi „Originalschauplatz“ blickten am Samstag (26.11.11) Ehrengäste, Vorstand und Vereinsvertreter zurück und ließen fünf Basketballjahrzehnte Revue passieren. Zu den Gratulanten zählten Ingo Weiss (re.), Präsident des Deutschen Basketball Bundes, der Vereinspräsident Uwe Ettwig (li.) das Ehrenschild des Deutschen Basketball Bundes überreichte.

Für Weiss ist der UBC immer etwas ganz besonders gewesen: „Ich habe in Münster Basketball gelernt – wie viele andere Studenten bis heute noch – und ich wohne auch hier.“ Der Verein sei für ihn Heimat, genau wie für viele seiner Weggenossen wie Josef Kräling, Achim Fischer oder Uwe Albersmeyer, derzeitiger UBC-Vizepräsident und DBB-Jugendsekretär. Weiss unterstrich auch, dass der UBC in fünf Jahrzehnten gute und schlechte Zeiten erlebt habe, sich als Ein-Sparten-Verein aber immer behaupten konnte. Für Weiss war es dann auch eine besondere Freude, dem UBC zum Jubiläum das Ehrenschild des DBB zu überreichen.

Foto: Gunda Klöpping

Weitere News

26. Juli 2017

Beachbasketball-DM: Dem Wetter erfolgreich getrotzt

Turnier im Stadion am Meer

26. Juli 2017

Universiadeteam trainiert in Vechta

Fischer nominiert zehn Spieler - Akpinar, Lockhart und Obst beim A-Team

25. Juli 2017

Erster Sieg der U16w beim EYOF

Das Team von Stefan Mienack schlägt Litauen 75:50