DBB-Präsident Ingo Weiss überreicht Ehrenschild an den UBC Münster27. November 2011

Verein ist für Weiss „Heimat“

50 Jahre ist es nun her, da wurde im Schillergymnasium zu Münster der Universitäts Basketball Club Münster e.V., UBC, gegründet. An diesem quasi „Originalschauplatz“ blickten am Samstag (26.11.11) Ehrengäste, Vorstand und Vereinsvertreter zurück und ließen fünf Basketballjahrzehnte Revue passieren. Zu den Gratulanten zählten Ingo Weiss (re.), Präsident des Deutschen Basketball Bundes, der Vereinspräsident Uwe Ettwig (li.) das Ehrenschild des Deutschen Basketball Bundes überreichte.

Für Weiss ist der UBC immer etwas ganz besonders gewesen: „Ich habe in Münster Basketball gelernt – wie viele andere Studenten bis heute noch – und ich wohne auch hier.“ Der Verein sei für ihn Heimat, genau wie für viele seiner Weggenossen wie Josef Kräling, Achim Fischer oder Uwe Albersmeyer, derzeitiger UBC-Vizepräsident und DBB-Jugendsekretär. Weiss unterstrich auch, dass der UBC in fünf Jahrzehnten gute und schlechte Zeiten erlebt habe, sich als Ein-Sparten-Verein aber immer behaupten konnte. Für Weiss war es dann auch eine besondere Freude, dem UBC zum Jubiläum das Ehrenschild des DBB zu überreichen.

Foto: Gunda Klöpping

Weitere News

20. Januar 2018

Rödl freut sich auf volles Haus

PK zum WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien in Frankfurt

19. Januar 2018

37 Länder beim FIBA ​​3×3 World Cup 2018 in Manila

DBB mit 3x3-Damennationalmannschaft dabei

19. Januar 2018

IOA: 58. „Session for Young Participants“

16.-30. Juni 2018 in Olympia/Griechenland - Jetzt bewerben