DBB-Pokal startet heute15. September 2009

EBC Rostock und SOBA Rhöndorf eröffnen die erste Runde – DBB-Präsident erwartet spannende Begegnungen
Heute Abend um 20 Uhr startet in der Halle am Bertha-von-Suttner-Ring-Spielhalle der DBB-Pokal mit der Begegnung EBC Rostock gegen SOBA Rhöndorf. Um den DBB-Pokal spielen die 16 Landesverbands-Pokalsieger sowie 32 Vereine aus Pro A und Pro B. Insgesamt gibt es fünf Runden, an deren Ende dann am ersten Mai-Wochenende 2010 im DBB-Pokal-Final-Four vier Vereine den Sieger ausspielen.

In der ersten Runde, die heute beginnt und mit der Partie TV Konstanz gegen BIS Baskets Speyer am 11. Oktober 2009 endet, messen sich die Pokalsieger der Landesverbände mit ProB-Ligisten. Alle Begegnungen der ersten Runde finden Sie hier.

DBB-Präsident Ingo Weiss freut sich auf attraktive Begegnung im DBB-Pokal: „Ich bin mir sicher, dass die deutschen Basketball-Fans im DBB-Pokal tolle und spannende Spiele zu sehen bekommen. Von den beiden Wettbewerben, dem DBB-Pokal und dem BBL-Pokal werden alle Organisationen, Vereinen und der gesamte deutsche Basketball profitieren.“

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch