DBB-Olympioniken treffen sich in Hagen16. August 2012

Im Rahmen des EM-Qualifikationsspieles der Herren zwischen Deutschland und Luxemburg am kommenden Samstag, 18. August 2012, um 19.00 Uhr in der Hagener ENERVIE Arena, kommt es zu einem sportgeschichtlich sehr interessanten Treffen: der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat die deutschen Olympiamannschaften von 1972 und von 1992 (Foto) eingeladen, deren Teilnahme an den Olympischen Spielen sich zum 20. bzw. zum 40. Mal jährt. “Wir freuen uns sehr über die vielen positiven Rückmeldungen und werden sicher eine schönen Tag haben”, sagt Dr. Wolfgang Hilgert, DBB-Vizepräsident für den Leistungssport.

Auf Initiative von Norbert Thimm, der mit Deutschland bei Olympia 1972 in München dabei war, habe man angesichts der kleinen Jubiläen nach einem passenden Rahmen gesucht und sich schließlich für den Auftakt der EM-Qualifikation in Hagen am Sitz des DBB entschieden. Alle Spieler, Trainer und Betreuer wurden gemeinsam mit ihren Partnerinnen eingeladen. Dr. Hilgert nimmt die Gäste an der ENERVIE Arena in Empfang. 30 Minuten vor Spielbeginn werden die DBB-Olympioniken dann am Spielfeld präsentiert, ein gemeinsames Erinnerungsfoto gehört natürlich auch dazu.

Im VIP-Raum ist eine Ecke speziell für die Gäste reserviert, DBB-Präsident Ingo Weiss wird einige Worte zur Begrüßung an die ehemaligen Korbjäger richten . “Es soll ein zwangloses Treffen werden und wir hoffen, dass sich beide Teams auch etwas mischen. Viel zu erzählen werden sie sich ganz sicher haben”, so Dr. Hilgert weiter.

Folgende Olympioniken sind in Hagen zu Gast:

Team 1972
Dr. Karl Ampt, Dr. Klaus Weinand, Dietrich Keller, Dieter Kuprella, Jochen Pollex, Norbert Thimm, Helmut Uhlig, Jürgen Wohlers (alles ehem. Spieler), Theodor Schober (ehem. Bundestrainer).

Team 1992
Armin Andres, Stephan Baeck, Gunther Behnke, Hans-Jürgen Gnad, Jens Kujawa, Arnd Neuhaus, Henrik Rödl (alles ehem. Spieler), Svetislav Pesic (Bundestrainer), Jörg Trapp (ehem. DBB-Vizepräsident), Jürgen Molitor (ehem. Sportdirektor), Dr. Jürgen Klein (ehem. Teamarzt), Klaus Breitung (ehem. Physiotherapeut), Adi Zaar (ehem. Teambetreuer).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.