DBB-Nationalspielerin Sonja Greinacher mit Gonzaga ausgeschieden27. März 2012

DBB-Nationalspielerin Sonja Greinacher (Foto) ist mit ihren Gonzaga Bulldogs im Sweet Sixteen der NCAA ausgeschieden. Gegen die Favoriten aus Kentucky musste die Mannschaft aus dem US-Bundesstaat Washington eine 62:79-Niederlage hinnehmen. Für die Bulldogs, bei denen im Herren-Team DBB-Nationalspieler Elias Harris und Mathis Mönninghoff spielen, war die Qualifikation für das ruhmreiche Sweet Sixteen Turnier jedoch bereits der Saisonhöhepunkt.

Greinacher, die im Sommer 2012 in den Planungen von U20-Bundestrainer Harald Janzon eine große Rolle spielt, war im entscheidenden Spiel zwei Minuten aktiv und durfte die beeindruckende Kulisse von über 6000 Zuschauern genießen.

Auf der Website der Gonzaga Bulldogs finden Sie weitere Informationen zu Sunny Greinacher sowie mehrere Videos, die auf die erfolgreiche Saison des Damen-Basketball-Programms zurückblicken.

Weitere News

24. November 2017

DBB-Herren schlagen Georgien

Erfolgreicher Auftakt in die World Cup Qualifiers

24. November 2017

pronova BKK neuer Gesundheitspartner des Deutschen Basketball Bundes

DBB und Krankenkasse beschließen vierjährige Kooperation

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien