DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki erhält NBA-Meisterring26. Januar 2012

Emotionale Zeremonie in Dallas im Vorfeld der Partie gegen die Timberwolves
DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki (Foto Dallas Morning News) und seine Dallas Mavericks haben in der vergangenen Nacht ihre Meisterschaftsringe erhalten. Bedingt durch den Lockout der NBA im vergangenen Jahr, während dem es den Spielern und den Clubs untersagt war, miteinander zu kommunizieren, verzögerte sich die Erstellung und die Übergabe der Meisterschaftsringe.

Nowitzki hatte gemeinsam mit seinem langjährigen Teamkollegen Jason Terry an der Gestaltung der Ringe mitgewirkt, nachdem die Spieler den Eigentümer der Dallas Mavericks, Mark Cuban, überzeugen konnten, einen traditionellen Ring und nicht etwa ein Armband entwerfen zu lassen. Als letzter Spieler der Mavs erhielt Dirk Nowitzki seinen Meisterring unter tosendem Applaus der Fans aus den Händen von Cuban.

Im Vorfeld der NBA-Partie gegen die Minnesota Timberwolves, die die Mavs ohne Nowitzki mit 90:105 verloren, fand nun die Übergabe der Meisterschaftsringe statt. Der unten stehende Link zeigt die emotionale Zeremonie der Ringübergabe im American Airlines Center in Dallas.

Weitere News

19. September 2017

EuroBasket 2017: DBB-Team auf Platz sechs

Spieler unter der "Stats-Lupe"

18. September 2017

Henrik Rödl neuer Herren-Bundestrainer

Langfristige Planung mit ehemaligem Nationalspieler

18. September 2017

DBB-SCHIEDSRICHTER-NEWSLETTER Nr. 105 / 18. September 2017

Kaderlehrgänge, Verabschiedungen und neue Fragenkataloge