DBB-Minitrainerfortbildung in Frankfurt erfolgreich1. Juli 2013

Über 100 Teilnehmer/innen aus dem ganzen Bundesgebiet, darunter einige Minireferenten/innen der Landesverbände und Peter Wüllner als Minireferent des DBB-Jugendausschusses nahmen jetzt an der DBB-Minitrainerfortbildung in Frankfurt teil, die gemeinsam vom Ressort Bildung und vom DBB-Jugendsekretariat durchgeführt wurde. Die Basketballcity Mainhattan Frankfurt erwies sich zum wiederholten Male als idealer Austragungsort für solch´ eine Veranstaltung, der herzliche Dank geht an die FRAPORT Skyliners und an das Demoteam von Eintracht Frankfurt Basketball.

Als sehr gut vorbereitet und noch dazu äußerst unterhaltsam erwiesen sich die drei Referenten. Marius Huth (Foto links), Trainer-A-Lizenz-Inhaber, Jugendtrainer bei ALBA Berlin und Minireferent des Berliner Basketball-Verbandes, referierte zunächst in der Theorie über die Gestaltung von U12-Trainingseinheiten und zeigte anschließend auch die Umsetzung in die Praxis mit dem Demoteam, das Übungsformen zu Grundtechniken demonstrierte.

Der Sportpsychologe der A-Nationalmannschaft Markus Flemming (Foto Mitte) sprach über die besonderen Herausforderungen und den Umgang mit U12-Kindern im Basketball. Unter anderem waren dabei die Vorbildfunktion von Trainern/innen, die Motivation von Kindern und die Form und Wirkung von Ansprache und Kritik viel beachtete Themen. Der Vortrag fesselte die Teilnehmer/innen sehr und sorgte für großen Applaus.

Abschließend war es dann Fabian Villmeter (Foto rechts), Co-Trainer der U15-Nationalmannschaft und lange Jahre im Jugendprogramm des TV Langen aktiv, vorbehalten, seine Erkenntnisse über Übungen zum Entwickeln von “1gegen1″ bis hin zu “5gegen5″ weiterzugeben. Die Rückmeldungen zur Minitrainerfortbildung waren durchweg positiv. Demnächst werden die einzelnen Skripte und ggf. auch die Videos veröffentlicht.

Weitere News

21. Februar 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 16

Dreimal Aus im Pokal-Halbfinale

NowitzkiDirkl2017vsDetroit-500

19. Februar 2017

Brose Bamberg ist neuer Pokalsieger

74:71 gegen den FC Bayern München im Endspiel des TOP FOUR in Berlin

TheisDaniel2017PokalDunk-500

16. Februar 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 91 / 16. Februar 2017

Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 steht fest - Förderung von Kampfrichter-Schulungen

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.