DBB und Landesverbände nominieren 40 Spielerinnen und 40 Spieler16. Januar 2008

Die Nachsichtungen des Jahrgangs 1990 und jünger finden für den männlichen Bereich vom 1.-4. Februar 2008 in Steinbach und für den weiblichen Bereich vom 3.-6. Februar 2008 in Heidelberg statt. Folgende Spieler wurden eingeladen:

DBB: Nico Adamczak (VfB Hermsdorf / IBBA Berlin), Alexander Andreev (Joventut Badalona), Niels Gifey (ALBA Berlin), Robert Hülsewede (Paderborn Baskets / TSVE Bielefeld), Erik Land (TSV Bretengüßbach), Daniel Leithner (TSV Breitengüßbach), Yannick Schicktanz (MTV Kronberg), Simon Schmitz (BIS Baskets Speyer / TV Bad Bergzabern), Maurice Stuckey (SG Urspringschule / TSG Ehingen), Akem Vargas (SG Urspringschule / TSG Ehingen).

LV: Harald Debelka (Foto, TSV Crailsheim), Justin Raffington (SG Urspringschule), Johannes Kriegereit (TG Landshut), Tobias Korndörfer (FC Bayern München), Andreas Goderbauer(TG Landshut), Daniel Schmidt (TSV Breitengüßbach), Leo Vrkas (SV Germering), Alexander Machowski (Franken Hexer), Felix Radtcke (IBBA Berlin / Berlin Baskets), Steven Monse (ALBA Berlin), Tim Beck (IBBA Berlin / Berlin Baskets), Nico Drägert (ALBA Berlin), Femi Oladipo (BSG Bremerhaven), Marc Grube (BSG Bremerhaven), Marc Liyanage (Bramfelder SV), Erwin Gausa (SC Rist Wedel / Bramfelder SV), Jean-Pierre Rechlin (BBLZ Mittelhessen), Niclas Butz (TV Langen), Dennis Kailing (BC Gelnhausen / Eintracht Frankfurt), David Albrecht (TV Dieburg / TV Langen), Jakob Möller (EBC Rostock), Milan Obradovic (OTB Oldenburg / EWE Baskets), Jusuf El Domiaty (SG Braunschweig), Joscha Kolnisko (OTB Oldenburg / EWE Baskets), Alexander Witte (OTB Oldenburg / EWE Baskets), Lukas Gertz (SG Braunschweig), Melvin Gyau (BIS Baskets Speyer), Christian Hubor (Junior Team Trier), Maik Zirbes (Junior Team Trier), Felix Neumann (BG Magdeburg), Gregor Blossey (TuS Jena), Marvin Kruchen (Bayer Giants Leverkusen), Dennis Kortmann (SV Derne), Jan Möhring (Paderborn Baskets), Yannick Opitz (BG Hagen / Phoenix Hagen Juniors), Tim Schönborn (Basketball Boele-Kabel / NOMA Iserlohn / Phoenix Hagen Juniors), Max Schulze Pals (TV Werne / Phoenix Hagen Juniors), Bastian Winterhalter (Rhöndorfer TV), Jonas Wohlfahrt (Telekom Baskets Bonn).

Die Nachsichtung der Jungen wird betreut von Kay Blümel (Bundestrainer U18), Horst Schmitz (Assistenztrainer U18), Frank Menz (Bundestrainer A2), Robert Bauer (Assistenztrainer U20), Alexander May (Landestrainer Hamburg), Michael Kasch (Landestrainer WBV), Felix Czerny, Alan Ibrahimagic, Daniel Loosen (Physiotherapeut), Christian Schmeizl (Physiotherapeut) und Mareike Barth (DBB, nur zeitweise vor Ort).

Folgende Spielerinnen wurden eingeladen:

DBB: Ireti Amojo (BBC Berlin), Sarah-Marie Frankenberger (ASC Theresianum Mainz), Lara Idelberger (ETB SW Essen), Emina Karic (Herner TC), Jenny Menz (TuS Jena), Jana Meyer (BBZ Leverkusen / SVU Opladen), Anna-Lisa Rexroth (Foto, TV Hofheim), Franziska Steiner (TS Jahn München), Kathrin Wischnitzki (ETB SW Essen / ART Düsseldorf).

LV: Carolin Riehle (USC Freiburg), Stephanie Eitel (BSG Ludwigsburg), Johanna Stein (BSG Ludwigsburg), Nina Barth (Heidenheimer SB), Vanessa Schindler (KuSG Leimen), Mona Kehlenbach (TSV Nördlingen), Nathalie Ebertz (TSV Wasserburg), Felicitas Schneider (DJK Münsterschwarzach), Jana Ilbig (TS Herzogenaurach), Katharina Gut (DJK Bamberg), Carlina Haas (TS Jahn München), Kristin Greiner (ASV Berlin), Naomi Houedjissin (Basketball Berlin Süd), Samira Bekkadour (ASV Berlin), Stephanie Wagner (TV Langen), Laura Steuber (TSV Grünberg), Mara Greunke (TV Langen), Larissa Schwarz (OSC Osnabrück), Nele Treblin (BG Rotenburg), Meike Jörgensen (BG Göttingen), Katharina Schulte to Bühne (Hagener SV), Lilian Koch (BBC Horchheim), Lisa Köble (SG Towers Speyer), Alexandra Dünnes (ASC Theresianum Mainz), Gina Groß (TV Saalouis Royals), Maita Robers (TuS Herrensohr), Stephanie Müsch (Chemnitzer Basketgirls), Jenny van Doorn (Chemnitzer Basketgirls), Lydia Pötschke (SV Halle), Karen Jakobs (SV Halle), Sandra Lisegang (SV Halle), Linda Stendel (USC Magdeburg), Leonie Bleker (RC Borken / NB Oberhausen), Wiebke Bruns (NB Oberhausen), Danina Skrobek (ETB SW Essen), Kathrin Schlatt (TSV Hagen 1860), Christina Krick (NB Oberhausen), Pia Mankertz (SC Alstertal-Langenhorn), Astrid Ramcke (SC Alstertal-Langenhorn).

Die Nachsichtung der Mädchen wird betreut von Reiner Chromik (Bundestrainer U18), Wilbert Olinde (Assistenztrainer U18), Imre Szittya (Bundestrainer Damen), Alexandra Maerz (Bundestrainerin U16), Konstantin Zalonis (Landestrainer Baden-Württemberg), Christian Faigle (Athletiktrainer), Carsten Scharbau (Landestrainer WBV), Andreas Kretzschmar (Landestrainer Sachsen), Sabine Borges (Physiotherapeutin), Mareike Nöth (Physiotherapeutin) und Hartmut Großmann (Organisation vor Ort).

Weitere News

25. März 2017

Manfred Ströher: Herzlichen Glückwunsch zum 80.!

Über 50 Jahre zum Wohle des Basketballs

StroeherManfredKopf2016-500

24. März 2017

Hermann Paar ist neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der Saarlouis Royals bringt viel Erfahrung mit

ParrHermann-500

24. März 2017

Hier schauen wir in die Röhre

Basketball mit deutscher Beteiligung im TV

Basketball-im-TV

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.