DBB gratuliert den Rollstuhl-Basketballer/innen1. September 2007

Gold und Bronze bei den Europameisterschaften in Wetzlar

Die deutschen Rollstuhl-Basketball-Nationalmannschaften haben bei der Europameisterschaft in Wetzlar großartige Erfolge erzielt. Vor ausverkauftem Haus sahen mehr als 5.000 begeisterte Zuschauer den 61:35-Finalsieg der deutschen Rollstuhlbasketballerinnen gegen die Niederlande. Die Herren besiegten Israel im kleinen Finale um Bronze mit 69:56 und schafften ebenfalls die Qualifikation für die Paralympics 2008.

„Ich freue mich riesig für die Rollis. Diese Erfolge und die gesamte Art der Ausrichtung dieser Meisterschaften sind für die ganze Sportart Basketball in Deutschland sehr bedeutend. Ich gratuliere meinen Kolleginnen und Kollegen bei den Rollstuhlbasketballer/innen sehr herzlich zu diesen tollen Erfolgen“, meinte DBB-Präsident Ingo Weiss (Foto), der sich derzeit mit der deutschen A-Nationalmannschaft der Herren auf Mallorca befindet.

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen erneut dominant

100:50-Sieg im Test gegen Weißrussland

22. Juli 2017

EM: U20-Herren um Platz sieben

Sensationeller Schlussspurt wird nicht belohnt

22. Juli 2017

U18-Herren: Testspiel abgebrochen

Frankreich gibt verletzungsbedingt beim Stand von 31:37 auf