DBB gratuliert Alfons Hörmann7. Dezember 2013

Alfons Hörmann (Foto) heißt der neue Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Bei der DOSB-Mitgliederversammlung in Wiesbaden wurde der 53-Jährige heute mit großer Mehrheit (94,6 %) zum Nachfolger von Dr. Thomas Bach gewählt (siehe auch www.dosb.de).

Dazu gratuliert der Deutsche Basketball Bund ganz herzlich! „Ich freue mich, dass der geschätzte Kollege Alfons Hörmann die Wahl so klar für sich entschieden hat. Ich bin sicher, dass der neue DOSB-Präsident offene Ohren für alle Sportarten in Deutschland haben wird und wünsche ihm einen guten Start in sein neues Amt. Ich werde ihn mit voller Kraft unterstützen“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss (Foto unten Mitte, als dsj-Vorsitzender auch DOSB-Präsidiumsmitglied), der in Wiesbaden ebenso vor Ort war wie seine DBB-Präsidiumskollegen Bernd Heiden (Foto unten links, Finanzen) und Prof. Lothar Bösing (Foto unten rechts, Bildung).

Die 9. DOSB-Mitgliederversammlung in Wiesbaden ernannte außerdem den 59-Jährigen IOC-Präsidenten Dr. Thomas Bach zum zweiten DOSB-Ehrenpräsidenten nach Manfred von Richthofen, dem ehemaligen Präsidenten des Deutschen Sport-Bundes (DSB).

Weitere News

16. Februar 2018

Telekom und DBB geben Partnerschaft bekannt

Länderspiele der DBB-Herren live und kostenfrei

15. Februar 2018

Patrick Femerling ist Nachwuchs-Bundestrainer

Rekord-Nationalspieler übernimmt die U16-Jungen

14. Februar 2018

EM-Quali: DBB-Damen verlieren 67:82

Starke zweite Halbzeit reicht nicht gegen tschechischen Favoriten