DBB: Gratulation an Bamberg und Quakenbrück27. Juni 2007

Weiss dankt der BBL für eine tolle Saison

Der Deutsche Basketball-Meister der Herren steht fest. In einer spannenden Finalserie gewannen die Brose Baskets Bamberg den Titel gegen die Artland Dragons im Playoff-Finale mit 3:1. Der Deutsche Basketball Bund gratuliert dem neuen Titelträger aus Bamberg sehr herzlich!

„Die Gratulation und der Dank gehen aber auch an Quakenbrück und an die gesamte BBL. Die Fans in ganz Deutschland haben die Hallen gefüllt, für eine tolle Saison gesorgt und sehr positive Werbung für die Sportart Basketball gemacht“, lobt DBB-Präsident Ingo Weiss nach dem 4. und erneut hauchdünn entschiedenen Finalspiel. Er habe die Spiele mit großer Begeisterung und Freude verfolgt und sei für die Zukunft des Basketballs in Deutschland positiv gestimmt. „Zumal ja die deutschen Spieler, besonders auch die jungen Nachwuchsakteure, nicht nur in den Finalspielen wichtige Rollen gespielt haben“, wie Ingo Weiss abschließend ergänzt.

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern"

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich