DBB-Girlscamp in Berlin ein voller Erfolg!20. Dezember 2013

Vom Freitag den 13.12-15.12. fand mit 20 Teilnehmerinnen das erste Berliner Girlscamp als Kooperation des DBB, Berliner Basketball Verband und dem Verein City Basket Berlin statt.

Neben vielen Trainingseinheiten und spannenden Wettbewerben fanden Kliniks zu den Themen Belastung und Erholung und Skills wie „Never give UP!“ statt. Der Workshop des Bündnis für Demokratie und Toleranz zum Thema „Girls Enpowerment“ fanden die Teilnehmerinnen besonders toll. Ein Highlight war der Besuch des DBBL-Spiels Tus Lichterfelde gegen Rheinstars Köln. Anschließend standen die Lichterfelder Damen den Camperinnen für Fragen und Autogramme zur Verfügung.

Nach dem Campabend und einer kurzen Nacht war das Camp auch schon am Sonntag zu Ende. Abschließend wurden die beste Werferin, die beste 1-1 Spielerin (beides Leyla Oztürk) und Spielerin mit den besten „Never give UP“ Skills (Josefine Schütze) ausgezeichnet. Jede Camperin wurde für ihre Teilnahme und besonderes Engagement mit einer Urkunde, Camp Shirt und Ball ausgezeichnet. Alles in allem eine sehr Runde Veranstaltung die zur Wiederholung einlädt.

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich