DBB-Bundestag in Gotha30. Mai 2012

Mehr als 100 Delegierte und Gäste bei der Jahrestagung des Deutschen Basketball Bundes

Von Freitag, 1. Juni 2012, bis zum Sonntag, 3. Juni 2012, findet der jährliche Bundestag des Deutschen Basketball Bundes (DBB) statt. Gastgeber ist in diesem Jahr der Thüringer Basketball-Verband in Gotha.

Das bis 2014 gewählte Präsidium des Deutschen Basketball Bundes präsentiert am kommenden Wochenende die „Halbzeitbilanz“ der aktuellen Legislaturperiode. Die rund hundert Delegierten aus den Landesverbänden und Ligen beschäftigen sich u.a. mit Anträgen zur Spielordnung, Finanzordnung und zur Spielverwaltungssoftware TeamSL und hören und diskutieren die Berichte von DBB-Präsident Ingo Weiss und seiner Präsidiums-Kollegen. Im Rahmen des Bundestages werden zudem eine ganze Reihe von Sitzungen durchgeführt (z.B. Club der Freunde des Basketballs, Rechtsausschuss mit LV-Rechtswarten, NBBL-Gesellschafterversammlung etc.).

Traditionell ist der Bundestag des DBB auch immer Anlass für Ehrungen für Personen, die sich besonders um den Basketball verdient gemacht haben. Eingestimmt auf die Tagung werden die Gäste am Abend des 1. Juni mit einem Begrüßungsempfang im Tagungshotel Best Western Hotel Der Lindenhof. Zur Eröffnung des Bundestages am Samstag, 2. Juni 2012, um 9.30 Uhr im Lucas-Cranach-Saal des Hotels dürfen einige Ehrengäste begrüßt werden: die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie, Gesundheit und derzeit Vorsitzende der Sportministerkonferenz, Heike Taubert, der Bürgermeister der Stadt Gotha, Werner Kukulenz, und der Präsident des Thüringer Basketball-Verbandes, Dirk Kollmar, richten Grußworte an die Delegierten. Zudem wird sich Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich mit einem schriftlichen Grußwort an den DBB-Bundestag wenden.

Zum 63. Mal findet ein Bundestag (früher auch Hauptausschuss) des Deutschen Basketball Bundes statt, zum zweiten Mal in Thüringen (1999 in Gera). Die Tagesordnung sieht vor, dass der Bundestag am Samstag um 9.30 Uhr eröffnet wird. Um 13.30 Uhr treffen sich die Arbeitskreise zur Beratung der Anträge, anschließend die Vertretungen der Landesverbände und Ligen. Ab 19.00 Uhr bittet der Thüringer Basketball-Verband zum Abendempfang in das Gasthaus und Brauereimuseum Stutzhäuser in Luisenthal. Fortgesetzt wird der Bundestag am Sonntag um 9.30 Uhr (voraussichtliches Ende gegen 12.30 Uhr).

Für Begleitpersonen der Delegierten wird ein attraktives Rahmenprogramm angeboten, bestehend aus einer Stadtführung in Gotha und einer Besichtigung der Oettinger-Brauerei. Im Rahmen des Bundestages wird auch das neue Buch des DBB zur Frühgeschichte des Verbandes, das Dr. Hans-Dieter Krebs erstellt hat, vorgestellt.

„Es ist schön und freut mich sehr, dass wir den Bundestag in diesem Jahr in Thüringen ausrichten dürfen. Hier tut sich eine ganze Menge Positives in Sachen Basketball. Außerdem bin ich ganz sicher, dass sich Dirk Kollmar bei seinem `Heimspiel` von der allerbesten Gastgeberseite zeigen wird“, so DBB-Präsident Ingo Weiss.

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.