DBB bleibt im Wildcard-Rennen25. November 2013

Der Deutsche Basketball Bund bleibt weiterhin im Rennen um eine der vier Wildcards für den Basketball World Cup (ehemals World Championship) 2014 in Spanien. Das entschied der Basketball-Weltverband FIBA bei seinem Meeting am Wochenende in Buenos Aires. Die Verantwortlichen verständigten sich darauf, alle 15 Bewerber im Vergabeverfahren zu belassen.

Folgende Nationen bewerben sich um eine Wildcard: Bosnien und Herzegowina, China, Brasilien, Kanada, Finnland, Griechenland, Türkei, Italien, Israel, Nigeria, Polen, Katar, Russland, Venezuela und Deutschland. Die Entscheidung über die Vergabe der Wildcards fällt am 1/2. Februar 2014 beim nächsten Treffen des Central Board der FIBA in Barcelona.

„Ich bin froh, dass wir weiterhin im Rennen um eine der vier Wildcards sind, hatte aber auch nichts anderes erwartet. Es bleibt ganz schwierig, eine Wildcards zu bekommen, denn alle ´Schwergewichte´ sind weiterhin mit im Rennen. Wir haben alle Hausaufgaben gemacht und werden die Entscheidung am 1. /2. Februar in jedem Fall sportlich nehmen“, so DBB-Präsident Ingo Weiss zur ersten Wildcard-Vorentscheidung.

 

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.