DBB bewirbt sich um U17 WM 201019. Dezember 2008

Hamburg ist als Austragungsort vorgesehen

Die größten Basketball-Talente der Welt spielen im Sommer 2010 in Deutschland vor! Das ist zumindest der Wunsch des Deutschen Basketball Bundes, der sich in diesen Tagen mit dem Austragungsort Hamburg offiziell beim Basketball-Weltverband FIBA um die Austragung der FIBA U17 Weltmeisterschaft der Jungen im Jahr 2010 beworben hat. Zum Stichtag 30. November 2008 ist die Bewerbung bei der FIBA eingegangen. In den kommenden Wochen reist eine Evaluierungs-Kommission der FIBA nach Deutschland und überprüft die eingereichten Unterlagen bzw. macht sich ein Bild von der Sporthalle Hamburg und dem gesamten Umfeld. Anschließend wird ein Bericht erstellt, ehe das FIBA Central Board am 23./24. Mai 2009 seine endgültige Entscheidung trifft. Neben Deutschland waren zuletzt noch China, Frankreich und Italien im Bewerbungs-„Rennen“.

Das lokale Organisationskomitee in der Bundesgeschäftsstelle in Hagen hatte in kürzester Zeit eine 20-seitige Bewerbungsbroschüre sowie einen knapp dreiminütigen Bewerbungsfilm erstellt und diese dem umfangreichen Bewerbungsfragebogen mit detaillierten Fragen zu Halle, Hotels, Transport, Verpflegung, Medien etc. beigefügt. „Wir sind uns einer breiten Unterstützung in Sport und Politik gewiss“, freut sich DBB-Präsident Ingo Weiss (Foto). Kein Wunder, denn für die Bewerbungsbroschüre standen neben Weiss auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust, DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach, Bundestrainer Dirk Bauermann und nicht zuletzt auch Nationalspieler und NBA-Star Dirk Nowitzki zur Verfügung. Letzterer ist auf und abseits des Parketts auch im Bewerbungsfilm zu sehen.

„Die Bewerbung um die U17 WM ist für unseren Verband und für den gesamten deutschen Basketball von hoher, zukunftsweisender Bedeutung. Ich hoffe sehr, dass wir den Zuschlag erhalten und der Basketball-Welt beweisen können, dass wir ein großartiges Turnier diesen Ranges ausrichten können. Allen Beteiligten danke ich bereits jetzt für ihren großen Einsatz“, so Ingo Weiss.

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.