DBB beteiligt sich an “Festivals des Sport”15. Mai 2007

Fünf Mal mit Korbanlagen und Pop-A-Shot aktiv

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat sein Konzept der Durchführung der „Festivals des Sports“ modifiziert und lässt diese Breitensportveranstaltungen nun in einem neuen Gewand aufleben. Mit dabei ist auch der DBB-Bereich Breiten- und Freizeitsport, der die Sportart Basketball bei den fünf Veranstaltungen als Kernsportart präsentiert.

Der DBB wird bei allen Veranstaltungen mit dem DBB-Mobil, den mobilen Korbanlagen sowie der „Pop-A-Shot-Wurfmaschine“ vor Ort sein. Die sicher wieder zahlreichen Besucher, die herzlich willkommen sind, dürfen Breitensportaktivitäten aller Art, Mitmachaktionen und generell ein buntes Programm erwarten. Hier die einzelnen Veranstaltungsorte:

Freitag, 01.06. bis Sonntag, 03.06.: Osterburg (LV Sachsen-Anhalt)
Sonntag, 10.06. bis Montag, 11.06.: Berlin (LV Berlin)
Freitag, 15.06. bis Samstag, 16.06.: Brandenburg (LV Brandenburg)
Freitag, 06.07. bis Sonntag, 08.07.: Heidelberg (LV Baden-Württemberg)
Freitag, 07.09. bis Sonntag, 09.09.: Duisburg (LV Nordrhein-Westfalen)


Weitere News

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

14. Januar 2017

Allstars: Knapper Sieg für die Internationals

MVP Philipp Schwethelm - Ryan Thompson bester 3er-Schütze - Brian Butler gewinnt Dunking Contest

KleberMaxi2017Allstar2-500

14. Januar 2017

NBBL Allstar Game 2017 – Süden siegt

MVP Arnoldas Kulboka

NBBL ALLSTAR2017-2-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.