DBB beteiligt sich an „Festivals des Sport“15. Mai 2007

Fünf Mal mit Korbanlagen und Pop-A-Shot aktiv

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat sein Konzept der Durchführung der „Festivals des Sports“ modifiziert und lässt diese Breitensportveranstaltungen nun in einem neuen Gewand aufleben. Mit dabei ist auch der DBB-Bereich Breiten- und Freizeitsport, der die Sportart Basketball bei den fünf Veranstaltungen als Kernsportart präsentiert.

Der DBB wird bei allen Veranstaltungen mit dem DBB-Mobil, den mobilen Korbanlagen sowie der „Pop-A-Shot-Wurfmaschine“ vor Ort sein. Die sicher wieder zahlreichen Besucher, die herzlich willkommen sind, dürfen Breitensportaktivitäten aller Art, Mitmachaktionen und generell ein buntes Programm erwarten. Hier die einzelnen Veranstaltungsorte:

Freitag, 01.06. bis Sonntag, 03.06.: Osterburg (LV Sachsen-Anhalt)
Sonntag, 10.06. bis Montag, 11.06.: Berlin (LV Berlin)
Freitag, 15.06. bis Samstag, 16.06.: Brandenburg (LV Brandenburg)
Freitag, 06.07. bis Sonntag, 08.07.: Heidelberg (LV Baden-Württemberg)
Freitag, 07.09. bis Sonntag, 09.09.: Duisburg (LV Nordrhein-Westfalen)


Weitere News

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs

13. Dezember 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 9

Drei Blowout-Siege in den USA

12. Dezember 2017

Come on GIRLS DAY

DBB unterstützt Vereine bei Schnuppertagen