DBB begrüßt 15 neue B-Trainer14. Juli 2008

Erste B-Ausbildung 2008 in Hennef erfolgreich durchgeführt

Die erste B-Ausbildung in 2008 ist am vergangenen Wochenende erfolgreich zu Ende gegangen. Der Deutsche Basketball Bund freut sich, 15 neue B-Trainer in seinen Reihen zu begrüßen. DBB-Bundestrainer Reiner Chromik, DBB-Athletiktrainer Christian Faigle und WBV-Landestrainer Michael Kasch referierten beim Ausbildungslehrgang in Hennef.

Peter Radegast, Referent für Lehr- und Trainerwesen beim DBB, zog ein positives Fazit: „Wir hatten auf dem Lehrgang eine tolle Stimmung, bei der die Teilnehmer viele Kontakte knüpfen konnten. Es war eine sehr homogene Gruppe mit der das Arbeiten viel Spaß gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Trainer.“

Die B-Lizenz erworben haben:
Roy Ascher (Grevenbroich), Dominik Braun (Leipzig), Dominic Dörr (Schmelz), Yasar Özhan Gürewl (Wedel), Bjarne Homfeldt (Ottendorf), Ralph Jancke (Waldbronn), Andrej König (Rendsburg), Martin Lindemeier (Nörten-Hardenberg), Ingo Lösche (Berlin), Andreas Röblitz (Berlin), Rüdiger Schmitt (Sembach), Aleksander Vukovic (Frankfurt), Leo Wahlländer (Schliersee), Ernst Wenzel (Neustadt a.d. Aisch), und Stephan Wolf (Zwickau)

Weitere News

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit