DBB und BBV unterstützen Olympiabewerbung1. Oktober 2013

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit seinen Fachverbänden, Landessportbünden und Verbänden mit besonderen Aufgaben hat jüngst entschieden, mit einer Bewerbung der Stadt München ins Rennen um die Olympischen Winterspiele 2022 zu gehen. Bevor es soweit kommt, muss noch ein positiver Bürgerentscheid in den geplanten Austragungsorten München, Garmisch-Partenkirchen, Landkreis Traunstein (Ruhpolding) und Landkreis Berchtesgadener Land (Berchtesgaden/Königsee) her. Mindestens zehn Prozent der Wahlberechtigten müssen dabei am 10. November 2013 abstimmen und mehrheitlich für ein positives Votum zum neuen, für alle Standorte verbesserten Bewerbungskonzept sorgen.

„Der Deutsche Basketball Bund ist hocherfreut über den Beschluss des DOSB und unterstützt die Bewerbung ausdrücklich. Olympische Spiele in Deutschland sind immer etwas ganz Besonderes und wohl einmalig für die Millionen von sportbegeisterten Menschen in Deutschland“, erklärt Ingo Weiss (li.) , Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

Auch Dr. Winfried Gintschel (re.), Präsident des Bayerischen Basketball-Verbandes (BBV), äußert sich sehr positiv zu den Olympiaplänen: „Olympische Spiele in Bayern … das hat auch für uns Basketballer einen ganz besonderen Reiz. Wenn junge Menschen aus der ganzen Welt in Bayern zusammen kommen, um ein sportliches Fest zu feiern, dann sind wir mit ganzem Herzen dabei.“

Gemeinsam rufen die beiden Präsidenten alle Basketballer in den Bewerbungs-Standorten auf: „Macht mit beim Bürgerentscheid! Jede Stimme zählt! Mit einem positiven Votum kann der deutsche Sport einmal mehr beweisen, wie sehr er zusammen steht und wie viel er gemeinsam erreichen kann! Für uns alle kann der Traum in Erfüllung gehen, nach 50 Jahren wieder Olympische Spiele in Deutschland zu haben.“

Weitere News

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.