DBB-App: 20.000er-Marke überschritten21. Februar 2014

Die DBB-App, die im August 2013 gestartet wurde, ist bereits mehr als 20.000 Mal heruntergeladen worden. Die Zahlen steigen kontinuierlich, was man beim DBB gerne zur Kenntnis nimmt:

„Ich freue mich sehr, dass die DBB-App so erfolgreich ist und immer mehr Anhänger findet. Die Angebote der App sind sehr attraktiv und werden laufend weiterentwickelt. Sehr beliebt sind die bewegten Bilder des DBB-TV und die Live Streams und Live Scores, die wir beim Albert Schweitzer Turnier und im Länderspielsommer wieder anbieten können. Ich bin sicher, dass sich die DBB-App immer weiter verbreitet und damit einen wichtigen Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit darstellt“, so DBB-Präsident Ingo Weiss.

Die App des Deutschen Basketball Bundes (DBB) ist kostenlos erhältlich. Die App gibt es in den Versionen iOS für das iPhone, Android sowie als speziellen View für Tablets. Es handelt sich um eine hybride App, die die Vorteile von webbasierten Inhalten (Aktualität von Daten und Funktionalität, auch ohne Update der App) mit den Vorzügen von nativen Apps verbindet.

Die App bietet neben den zahlreichen, aktuellen DBB-News u.a. Informationen über alle Nationalmannschaften, Videos und Live Stream und Live Score von den Länderspielen. Darüber hinaus macht es der DBB als zweiter deutscher Sportverband überhaupt deutschlandweit und über alle Ligen hinweg möglich, Termine und Begegnungen mobil abzurufen.

Hier die Store Links:

Apple App Store: https://itunes.apple.com/us/app/dbb/id652095890?mt=8

Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.njiuko.dbb

Weitere News

22. Januar 2018

Minitrainer-Offensive in Würzburg

60 Interessierte bei Clinic zum Kindersport

22. Januar 2018

WNBL-Rückblick: Drei Spitzenreiter verlieren

Spannung bleibt in Gruppe Mitte am größten

20. Januar 2018

Rödl freut sich auf volles Haus

PK zum WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien in Frankfurt