DBB 3×3 Open: Tolles Quali-Turnier in Herne22. Juli 2012

Mit einem guten Turnier bei guten Wetterbedingungen hat die 3×3 Tour des DBB in Herne begonnen. Das erste der zwei Qualifikationsturniere für das German Final am 18. August in Hagen konnte in der Herrenkategorie das Team „K1X Nation of Hoop“ aus Köln für sich entscheiden. Der zweite Finalist, das Team „Squad no juice“ aus Kamp-Lintfort wird den Sieger als zweiter Qualifikant zum German Final begleiten. Bei den Damen setzte sich mit „Nackich by nature“ (Marl/Bochum) der Champion der NRW Streetball-Tour auch in der neuen Spielform durch. Auch hier wird der zweite Finalist „Girls do it better“ aus Essen ebenfalls zum German Final reisen. Die beiden Siegerteams konnten sich neben der Qualifikation fürs German Final über Länderspieltickets für das EM-Qualifikationsspiel der Herren in Hagen am 18. August und einen Sachpreis von Spalding freuen.

Erstmalig setzte der DBB für dieses beim Weltverband FIBA registrierte Turnier die speziell für das 3×3-Programm der FIBA entwickelte Software ein. Alle Ergebnisse sind somit seit Ende des Turniers online auf der Internetseite www.3x3planet.com zu sehen. Alle teilnehmenden Spieler/innen haben sich auf dieser Plattform vor dem Turnier registriert und werden die Ergebnisse des Turniers demnächst nun auch in ihren Profilen finden.

Das Turnier fand bei guten Wetterbedingungen auf dem Parkplatz des Hornbach-Baumarktes an der Bochumer Straße statt und lief durch die gute Unterstützung des Marktes und besonders durch die engagierten Helfer von den Basketballern des Partnervereins Herner TC organisatorisch völlig reibungslos ab.

Der DBB setzt sein von der ING-DiBa und Spalding unterstütztes 3×3 Programm mit dem zweiten Qualifikationsturnier in Bamberg am 11. August fort. Hier sollen dann auch die U18-Kategorien bei Jungen und Mädchen ausgespielt werden. Die Anmeldung dafür ist auf der Internetplattform www.3x3planet.com möglich.

Die Qualifikanten aus Herne und Bamberg treffen am 18. August in Hagen beim German Final, der Deutschen Meisterschaft, dann auf die nationalen Streetball-Champions des Jahres 2011 sowie die Sieger und Teams der Streetball-Touren aus den Landesverbänden. Für die Meisterschaft haben bereits Senioren- und Jugendteams aus NRW, Hamburg, Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern zugesagt.

Weitere News

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

21. September 2016

BIG zum Start der Bundesligen

196 Seiten voller spannender Infos - Auch ProA, ProB und DBBL

BIG-Cover-Saisonheft2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.