Das neue DBB-Journal ist da!28. Februar 2011

Breitreiner und Zwiener, College Boys und glückliche Gewinner, Rückblick und Ausblick bei den Nachwuchsnationalmannschaften und vieles mehr

Das neue DBB-Journal – die mittlerweile 19. Ausgabe – ist da! Die Leserinnen und Leser dürfen sich erneut auf eine bunte Mischung interessanter Basketballthemen freuen. Er ist in aller Munde und hat auch bei uns Einiges zu sagen: Philip Zwiener kommt ebenso zu Wort wie Anne Breitreiner, die eine EM-Teilnahme der deutschen Damen noch lange nicht abgeschrieben hat. Der DBB sucht neue Mitarbeiter/-innen, ein Landesverbandspräsident erzählt von seiner Zeit mitten unter „Oldies“, die Talente mit Perspektive spielen eine Rolle, bei den Nachwuchsnationalmannschaften blicken wir vor und zurück und und und …

Mit dem Fotorätsel „Wer kennt wen“ präsentiert die Redaktion eine neue Rubrik. Gesucht werden von nun an in jeder Ausgabe Personen auf älteren Fotos, die vom DBB-Archiv nicht erkannt bzw. zugeordnet werden konnten. Die neue Rubrik läuft gut an, denn erste „sachdienliche“ Hinweise sind bereits eingetroffen.

Alle bisher erschienenen Ausgaben des DBB-Journal und Informationen zum Abonnement gibt es hier als pdf. Die jeweils aktuelle Ausgabe wird etwa acht Wochen nach dem Erscheinen dort eingestellt.

Weitere News

19. September 2017

EuroBasket 2017: DBB-Team auf Platz sechs

Spieler unter der "Stats-Lupe"

18. September 2017

Henrik Rödl neuer Herren-Bundestrainer

Langfristige Planung mit ehemaligem Nationalspieler

18. September 2017

DBB-SCHIEDSRICHTER-NEWSLETTER Nr. 105 / 18. September 2017

Kaderlehrgänge, Verabschiedungen und neue Fragenkataloge