Das neue DBB-Journal ist da!28. Februar 2011

Breitreiner und Zwiener, College Boys und glückliche Gewinner, Rückblick und Ausblick bei den Nachwuchsnationalmannschaften und vieles mehr

Das neue DBB-Journal – die mittlerweile 19. Ausgabe – ist da! Die Leserinnen und Leser dürfen sich erneut auf eine bunte Mischung interessanter Basketballthemen freuen. Er ist in aller Munde und hat auch bei uns Einiges zu sagen: Philip Zwiener kommt ebenso zu Wort wie Anne Breitreiner, die eine EM-Teilnahme der deutschen Damen noch lange nicht abgeschrieben hat. Der DBB sucht neue Mitarbeiter/-innen, ein Landesverbandspräsident erzählt von seiner Zeit mitten unter „Oldies“, die Talente mit Perspektive spielen eine Rolle, bei den Nachwuchsnationalmannschaften blicken wir vor und zurück und und und …

Mit dem Fotorätsel „Wer kennt wen“ präsentiert die Redaktion eine neue Rubrik. Gesucht werden von nun an in jeder Ausgabe Personen auf älteren Fotos, die vom DBB-Archiv nicht erkannt bzw. zugeordnet werden konnten. Die neue Rubrik läuft gut an, denn erste „sachdienliche“ Hinweise sind bereits eingetroffen.

Alle bisher erschienenen Ausgaben des DBB-Journal und Informationen zum Abonnement gibt es hier als pdf. Die jeweils aktuelle Ausgabe wird etwa acht Wochen nach dem Erscheinen dort eingestellt.

Weitere News

20. Januar 2018

Rödl freut sich auf volles Haus

PK zum WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien in Frankfurt

19. Januar 2018

37 Länder beim FIBA ​​3×3 World Cup 2018 in Manila

DBB mit 3x3-Damennationalmannschaft dabei

19. Januar 2018

IOA: 58. „Session for Young Participants“

16.-30. Juni 2018 in Olympia/Griechenland - Jetzt bewerben