Coach Clinic in Wismar perfekt gelungen!28. Mai 2010

Dirk Bauermann als Referent auf einer weiteren Station seiner “Deutschland-Tournee”

Am 15. Mai 2010 fand in Wismar eine Coach Clinic des DBB in Zusammenarbeit mit dem PSV Wismar und dem Basketball Landesverband Mecklenburg Vorpommerns statt.

Bundestrainer Dirk Bauermann führte die Liste der Referenten der Coach Clinic in der Hansestadt an und hielt als erster seinen Vortrag. Neben dem Bundestrainer referierten zudem der Landestrainer des Hamburger Basketball Verbandes Carsten Schittkowski sowie Dr. Lothar Nieber, Mitbegründer des Vereins „Koordinationsschule e.V.”.

Bauermann gab wichtige Tipps und Anregungen für die Führung und Motivation junger Spieler an die knapp 70 teilnehmenden Trainer weiter. Er betonte insbesondere, wie wichtig Jugendtrainer für den Sport seien und dass die Trainer Kinder und Jugendliche sowohl mit dem Herzen, aber auch am eigenen Beispiel führen sollten. Im zweiten Teil seines Vortrags erläuterte der Trainer der A-Nationalmannschaft, welche Elemente im modernen Basketball von großer Bedeutung sind und demonstrierte dies an praktischen Beispielen. Hierbei ging er unter anderem auf die Bewegung der Spieler abseits des Balls und einige Grundfertigkeiten des Basketballspiels ein. Daran anschließend stellte sich Dirk Bauermann den Fragen der Teilnehmer, die er ausführlich beantwortete und sich eine Diskussionsrunde in gelockerter Atmosphäre entwickelte.

Nach der Mittagspause stellte dann Carsten Schittkowski das Jugendspielkonzept des Hamburger Basketball-Verbandes vor. Er baute seinen Vortrag von einer 1 gegen 0-Situation bis zum 5 gegen 5 systematisch auf. Dies ermöglichte es den Teilnehmern das Konzept auch in den kleinen Details nachzuvollziehen.

Zum Schluss brachte Dr. Lothar Nieber allen Beteiligten das Koordinationstraining näher. Nach 30 Minuten theoretischer Einführung zeigt er an spielerischen Übungen wie sich Koordination und Entscheidungsverhalten auf spaßige Weise verbessern lassen. Die praktischen Übungen der Coach Clinic wurden von einem Demoteam  13-16-jähriger Perspektivspieler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern (Foto oben mit Dirk Bauermann) vorgeführt. Allen Beteiligten war der Spaß an der Veranstaltung anzumerken. Die Teilnehmer gingen zufrieden und mit der Motivation nach Hause, die Erkenntnisse in die regionalen Verbände zu übertragen.

Weitere News

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

30. November 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 5

Degbeon gewinnt Duell gegen Stach - Bär Topscorerin bei Overtime-Niederlage

skuballa_maggie_gerlux_500

29. November 2016

DBB-Herren im Ausland 20016/17: Update 5

Pleiß ist "angekommen" - Schwere Zeiten für Hawks und Mavs

PleissTibor2016Euroleague-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.