Coach Clinic beim Supercup2. August 2013

Im Rahmen des Basketball-Supercups 2013 findet am 24./25. August in Ulm wieder eine internationale Coach Clinic statt. Dafür hat der DBB in Zusammenarbeit mit FIBA Europe und dem Bayerischen Basketball-Verband hochkarätige Referenten finden können. Stefan Koch (Foto rechts, zuletzt Headcoach bei den Artland Dragons), Gordon Herbert (Foto links, Headcoach FRAPORT Skyliners) und ein ausländischer Referent (wird in Kürze veröffentlicht) werden ihr Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben.

Die Coach Clinic wird in der Sporthalle Ulm Nord (Talstraße 51, 89081 Ulm) ausgetragen. Los geht es am Samstag, 24. August 2013, von 7.45-8.45 Uhr mit dem Check In, die Unterrichtseinheiten sind am Samstag von 9 Uhr bis 14.30 Uhr. Zum Abschluss des ersten Tages werden um 15.30 das Spiel Griechenland-Bosnien Herzegowina und um 18 Uhr das Spiel Deutschland-Mazedonien besucht (Reihenfolge und Uhrzeiten der Spiele können sich aufgrund von TV-Übertragugen kurzfristig ändern). Die Länderspiele des Supercups finden in der ratiopharm arena (Europastraße 25, 89231 Neu-Ulm) statt.

Fortgesetzt wird die Coach Clinic am Sonntag, 25. August 2013, von 9.00-12.30 Anschließend geht es dann wieder in die ratiopharm arena zu den Spielen Bosnien-Herzegowina-Mazedonien und Deutschland- Griechenland.

Bei der Fortbildung wird Stefan Koch zum Thema „Etablieren und Lösen von Pick and-Roll Situationen“ referieren. Gordon Herbert spricht über „Developing the European 4“.

Die Anmeldung zu der interessanten Fortbildung, die zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen sowie C-Lizenzen kooperierender Landesverbände anerkannt wird, kann unter diesem Link erfolgen. Nach der Online-Anmeldung werden Ihnen alle weiteren Informationen per E-Mail zugesendet.

Weitere News

27. Juni 2017

FIBA Europe gewinnt Prozess gegen Euroleague

Vertrag für gültig erklärt

27. Juni 2017

U20-Herren in Spanien und Finnland

Lehrgang und fünf Test-Länderspiele

26. Juni 2017

U19-Herren gewinnen WM-Test

80:61-Erfolg gegen WM-Teilnehmer Japan