Bundesweites Teamsport-Turnier für Jugendliche31. März 2006

Bundeswehr lädt 16- und 17- Jährige vom 19.-21. Mai 2006 zu den Bw-Olympix ’06 ein

Mit den Bw-Olympix ’06 setzt das Bundesministerium der Verteidigung seine erfolgreiche Serie von Jugendsportevents fort. Die Bundeswehr lädt in diesem Jahr 16- und 17-jährige Jugendliche zu spannenden Teamwettkämpfen in den Trend- und Funsportarten Streetsoccer, Beachvolleyball und Streetball ein.

Die Bw-Olympix ’06 finden vom 19. bis 21. Mai 2006 in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf bei Münster statt – unter anderem Olympiastützpunkt zahlreicher Spitzensportler. Die Bundeswehr rechnet auch bei diesem Großevent wieder mit mehr als 1.000 Teilnehmern. Sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler können sich unter www.bw-olympix.de informieren und sich mit ihren Teams, die aus bis zu sechs

Jugendlichen bestehen, ab Mitte März um die kostenlose Teilnahme bewerben. Die Kosten für Fahrt, Verpflegung und Übernachtung übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Bundeswehr.

Das Rahmenprogramm mit prominenten Sportlern, Infos sowie Partys mit angesagten DJs und der Big Band der Bundeswehr bietet den jungen Teilnehmern aus der ganzen Bundesrepublik neben den Turnieren viel Spaß und Action. Zudem ermöglicht der Event den Jugendlichen, die Bundeswehr hautnah und dialogorientiert zu erleben. Den Gewinner-Teams der Bw-Olympix ’06 winken attraktive Preise: Zum Beispiel eine Gruppenreise mit der Luftwaffe nach Sardinien, eine Sommer-Bergtour beim Heer oder ein Sommercamp bei der Marine in Kiel.


 

 

Weitere News

24. Juli 2017

U18-Jungen auf dem Weg zur EM

Stein nominiert zwölf Spieler

24. Juli 2017

U16-Jungs testen in Italien und Griechenland

Bundestrainer Alan Ibrahimagic nominiert Kader

23. Juli 2017

Stankovic Cup: Universiadeteam holt Gold

69:65 im Finale gegen Kroatien - MVP Robin Amaize