Brose Baskets drei Mal live auf Sport124. November 2010

Drei Europaliga-Spiele des Deutschen Meisters und Pokalsiegers im „free tv“ – Morgen gegen Rom
Deutsche Basketball-Fans, aufgepasst! Drei der kommenden vier Europaliga-Spiele des Deutschen Meisters und Pokalsiegers Brose Baskets Bamberg können live im „free tv“ bei Sport1 verfolgt werden. Schon am morgigen Donnerstag, 25. November 2010, geht es ab 20:00 Uhr mit der Partie gegen Lottomatica Virtus Rom los. Dann haben die Mannen um DBB-Nationalcenter Tibor Pleiß (Foto) Einiges wieder gut zu machen, denn im Hinspiel gab es eine schmerzhafte 65:83-Schlappe. Außerdem geht es für das Team von Headcoach Chris Fleming darum, sich mit einem Erfolg die Chance auf die Runde der letzten 16 offen zu halten.

Schon eine Woche später (Do., 2. Dezember 2010, ab 20:40 Uhr) heißt es wieder Live-Basketball in Sport1, wenn die Brose Baskets Bamberg bei Olympiakos Piräus antreten. Im Hinspiel in Bamberg gab es einen sensationellen 73:61-Erfolg für die Franken. Part drei der Live-Übertragungen auf Sport1 folgt am Mittwoch, 15. Dezember 2010, ab 20:45 Uhr. Dann heißt der Gegner in der Stechert Arena Real Madrid. 81:83 nach Verlängerung hieß es nach der ersten Begegnung in Spanien aus Sicht der Brose Baskets. Spannung dürfte also bei allen drei Spielen garantiert sein.

Über die Spiele im frei empfangbaren Fernsehen hinaus berichtet Sport1 auf seinem Bezahl-Kanal Sport1 + von allen Spielen der Bamberger in der Euroleague live. 

Weitere News

22. Juni 2017

3×3 U18-Mädchen zur WM

FIBA 3x3 U18 World Cup 2017 vom 26. Juni - 4. Juli 2017 in Chengdu/China

22. Juni 2017

13 neue B-Trainerinnen und B-Trainer

Sonderlehrgang im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg

22. Juni 2017

3. dezentrales DBB-Minifestival

Große Begeisterung am Leistungsstützpunkt in Grünberg