AK Ü60 2014: SG Möhringen gewinnt24. Juni 2014

Bericht über das Bundesturnier  AK Ü 60 am 17. Und 18. Mai 2014 in Osnabrück

Ein Favoritensieg und ein Überraschungsfinalist waren die prägenden Elemente beim 25. Basketball – Bundesturnier AK Ü 60 in Osnabrück. 12 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil, das vom VFL Osnabrück um Bernd Kaiser und seinem Helferteam wieder hervorragend organisiert wurde. Die Vorrundenspiele verliefen ohne große Überraschungen, so dass sich die Favoriten mit klaren Siegen durchsetzen konnten.

In der Zwischenrunde patzte nur Titelverteidiger SG Heidelberg die gegen den heimischen OSC im Spiel überraschend mit 28 : 24 unterlagen.  Die Favoriten SG Möhringen setzten sich gegen die Spielgemeinschaft VFL Osnabrück/ Eichenkreuz Karlsruhe, der OTB Oldenburg gegen BG Göttingen und die SG Feuerbach/Saarlouis gegen VFB Gießen durch und erreichten mit deutlichen Siegen das Halbfinale.

Im Halbfinale setzten sich der OSC Osnabrück mit einem klaren Sieg gegen die SG Feuerbach/Saarlouis mit 27 : 16 Punkten durch und die SG Möhringen gewann mit 35 : 21 Punkten gegen den Oldenburg TB. Im Spiel um den 3. Und 4. Platz erreichte die SG Feuerbach/Saarlouis nach einem spannenden Spiel gegen den Oldenburg TB noch in letzter Minute mit 29 : 26 Punkten den 3. Platz.

Im Endspiel gewann der Favorit SG Möhringen, mit den überragenden Spielern Bernd Neuendorf und Alexander Khachenkov, deutlich  mit 27 : 18 Punkten. Leider fehlte dem Endspiel etwas die Spannung, da durch das Spieleraufgebot der SG Möhringen die Überlegenheit zu groß war.

Die Abschlusstabelle ergab folgendes Bild:
1. Platz- SG Möhringen
2. Platz- OSC Osnabrück
3. Platz- SG Feuerbach/Saarlouis
4. Platz- OTB Oldenburg
5. Platz- SG Heidelberg
6. Platz- SG VFL Osnabrück/Eichenkreuz Karlsruhe
7. Platz- BG Göttingen
8. Platz- VFB Gießen
9. Platz- SG NSF Neukölln/Berlin
10. Platz- SG Wolfenbüttel
11. Platz- BC Darmstadt
12. Platz- TSV Quakenbrück

Weitere News

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.