Ü50-Herren 2014: Die SG DJK Köln-Nord/BG Köln ist Deutscher Meister2. Juni 2014

Der Pokal der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse Ü50 verlässt nach drei Jahren die Hauptstadt in Richtung NRW. Der SG Köln ist es nämlich am vergangenen Wochenende im dritten Versuch gelungen, den Titelverteidiger und Ausrichter DBV Charlottenburg im Finale zu besiegen und den Pott mit in die Rheinstadt zu nehmen. Ein 46:44 leuchtete an der Anzeigetafel der Berliner Max-Schmeling-Halle als Endstand einer Partie, die mehr als 200 Zuschauer bis nach der Schlusssirene fesselte und in ihren Bann zog.

Denn dem Gastgeber wurden zwei Freiwürfe zugesprochen, als das Schlusssignal ertönte. In der plötzlich verstummten Halle fand jedoch keiner von beiden Würfen seinen Weg in den Korb und so vergab der DBV die allerletzte Möglichkeit zum Ausgleich. Erst dann konnte die Kölner Mannschaft um die Ex-Nationalspieler Christoph Körner und Michael Pappert die lang ersehnte Meisterschaft feiern und den Sieg ihrem Freund Martin Schminke widmen, der aus gesundheitlichen Gründen nicht anreisen konnte.

Die Domstädter hatten dank des besseren Starts in die Partie (11:4) über weite Strecken die Kontrolle über das Spiel, aber der DBV kämpfte sich zweimal heran und ging erstmals bei noch 19.6 Sekunden verbleibender Spielzeit in Führung (42:44). In dem folgenden Angriff drehten die Kölner nochmal den Spieß um dank eines Korbs aus der Nahdistanz und eines weiteren Offensivrebounds, der in zwei Punkte umgemünzt werden konnte. So kam es nach einer Auszeit zum letzten Charlottenburger Ballbesitz bei 7 Sekunden Restspielzeit zum atemberaubenden Epilog.

Den dritten Platz auf dem Podest belegte die SG Telgte/Boele-Kabel, die sich im kleinen Finale gegen das Überraschungsteam der SG Breitengüßbach/Bayreuth mit 25:21 durchsetzte. Im Spiel um Platz 5 behielt Oldenburg über die BG Suchsdorf/Kronshagen die Oberhand, im Spiel um Platz 7 konnte sich der Tabellendritte vom Vorjahr, der TV Langen, gegen Magdeburg behaupten. Diese acht Teams sind somit bereits für das Endturnier 2015 qualifiziert.

Der sportliche Sieg wurde haarscharf verfehlt, jedoch kann die Veranstaltung als voller Erfolg für den DBV Charlottenburg bezeichnet werden. „Das Wichtigste für uns ist, dass sich alle wohl gefühlt und Spaß gehabt haben. Die Stimmung war einfach klasse. Es gab viele sehr positive Rückmeldungen!“ gibt die Organisation zu Protokoll. „Unserseits geht noch ein großes Dankeschön an alle – Spieler, Zuschauer sowie Kampfgericht, Schiedsrichter und Freunde des Vereins – die mitgeholfen haben und aus Liebe zu dieser Sportart auf einen sonnigen Sonntag teilweise verzichtet haben“.

Die 33. Auflage der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse Ü50 findet am 16./17. Mai 2015 in Stuttgart-Feuerbach statt.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: http://bb-dm-ue50-2014.jimdo.com/ergebnisse/

Fotos: http://bb-dm-ue50-2014.jimdo.com/fotos/ und https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10152479962133980.1073741843.179323118979&type=1

Weitere News

30. September 2016

DBB-Damen und Herren im Ausland

Wöchentliche Berichterstattung ab dem NBA-Start

ZipserBaer2016-500

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.