Premiere der Bundesbestenspiele der Ü45 Damen 201010. Mai 2010

Pokal des DBB Präsidenten bleibt in NRW

Am 08/09. Mai 2010 fanden endlich die 1. Bundesbestenspiele für Damen in der AK Ü 45 statt. Gastgeber der Veranstaltung war der Remscheider SV.

Mit viel Engagement und Feuereifer stürzten wir uns auf diese Aufgabe. Dieses Jahr musste es einfach gelingen, nur nicht noch ein Anlauf. Einladungen wurden an sämtliche bekannte e-mail Adressen geschickt, Halle gebucht und Clubhaus reserviert. Schon bald gab es erste Voranmeldungen und Rückfragen…..Gott sei dank, es lief an.

Dann die ersten Rückschläge, sorry Muttertag, Langzeitverletzte, Urlaubspläne etc. Zu guter Letzt blieben 6 Teams übrig. Klasse dachten wir, damit lässt sich arbeiten. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt……

Kurz vor Toresschluss sagten leider noch 2 Teams (Hamburg und Oppenheim) ihre Teilnahme ab. Da warens nur noch 4. Nur nicht den Kopf hängen lassen, Mund abwischen und weitermachen. Schnell den Spielplan umwerfen, beim Clubwirt das Essen reduzieren …. Gut, dass die T-Shirts noch nicht bestellt waren.

Dann endlich war es soweit. Samstag, 8. Mai, die Teams fanden den Weg zur Halle und der erste Sprungball konnte gespielt werden. Die Stimmung war einmalig, man sah hochklassige Spiele mit zum Teil dramatischen letzten Sekunden (Düsseldorf/Neuss kann davon ein Lied singen).

Gespielt wurde 4x7min jeder gegen jeden. Da wir jedoch ein richtiges Endspiel haben wollten, folgten am Sonntag noch die Spiele um Platz 3 (4 : 3) und das Finale (2 : 1).

Die absolut fairen und freundschaftlich geführten Spiele wurden von Susi Kemna’s Schirigarde sicher und souverän geleitet. An dickes Lob den Schiedsrichtern.

Zwischen den Spielen wurde gegrillt und es gab reichlich Kaffee und Kuchen. Ein großes Dankeschön an alle Helfer rund um das Turnier. Ob Kampfgericht, Grill oder Büffet, alles klappte wie am Schnürchen. Hoppla…..hätt ich doch fast unseren Hallensprecher vergessen. Der 14jährige Jonas Bednorz (seine Mutter war aktiv auf dem Spielfeld) erfreute alle mit seinen herzerfrischenden Kommentaren rund um den Basketball. Zu Tränen rührte er uns am Sonntagmorgen mit seinem Muttertagsgruß an alle anwesenden Mütter.

Zur Playersparty am Samstagabend fanden sich alle Aktiven und Helfer in unserem Clubhaus ein. Ein tolles Büffet und kühle Getränke, dazu Bilder des Tages auf einer Großleinwand rundeten den ersten Tag ab. Alte Freundschaften wurden erneuert, neue geknüpft. Gegen Morgen wurden die letzten Wackeren von der Clubwirtin hinauskomplimentiert, da sie fürs Muttertagsfrühstück eindecken wollte.

Doch noch etwas müde vom Vorabend ging es Sonntagmorgen um 10.00Uhr mit dem letzten Vorrundenspiel weiter.

Das anschließende „kleine Finale“ konnte Heidelberg/Linkenheim für sich entscheiden. Im Endspiel standen sich dann Remscheid/Aplerbeck/Grafenberg und die Jeojedos gegenüber. Nach einer Halbzeitführung der Jeos, konnten sich letztendlich doch die RAGs in der zweiten Halbzeit absetzen und gewannen noch mit 37 : 20.

Nach dem Endspiel überreichte Dr. Hartmut Wunderlich den vom DBB-Präsidenten Ingo Weiss gestifteten Pokal mit Siegerurkunde der siegreichen Spielgemeinschaft aus Remscheid/Aplerbeck/Grafenberg.

Den 2. Platz belegte das Team der Jeojedos (je oller je doller). Dritter wurde die Spielgemeinschaft aus Heidelberg/Linkenheim, unglücklicher Vierter das Team Düsseldorf/Neuss (mal wieder knapp geschlagen).

Die einhellige Meinung aller am Turnier teilnehmenden Mannschaften: Das war Werbung für die Bundesbestenspiele Ü45 !

Und auch einen Nachfolger haben die Remscheider schon gefunden, die Jeojedos werden im nächsten Jahr das Turnier ausrichten. Wir alle fiebern diesem Ereignis schon heute entgegen.

Weitere News

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

27. September 2016

Minitrainer-Offensive startet in den zweiten Jahrgang

Erster Präsenzlehrgang in Bochum

MinitrainerOffensive216Bochum-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.