Boris Schmidt neuer Präsident in Hamburg18. April 2005

Roger Schwarz neuer Finanz-Vize
Boris Schmidt ist neuer Präsident des Hamburger Basketball-Verbands und hat die Nachfolge von Helge Oldach angetreten. Der bekannte Schiedsrichter wurde auf dem Hamburger Verbandstag gewählt. Seinen bisherigen Posten als Vizepräsident für Finanzen übernahm Schiedsrichter-Kollege Roger Schwarz. Der neue „Chef“ der Hamburger Basketballer bekennt sich eindeutig zur Förderung des Leistungssports und möchte sich vom „Gießkannenprinzip“ verabschieden.

Weitere News

26. September 2017

DBB und BBL begrüßen Vorschlag der FIBA zur Terminproblematik

Konstruktiver und gesunder Kompromiss

26. September 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 106 / 26. September 2017

FIBA 3x3 Referee Course und Anpassungen in der 2-Mann-Technik

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei