Boris Schmidt neuer Präsident in Hamburg18. April 2005

Roger Schwarz neuer Finanz-Vize
Boris Schmidt ist neuer Präsident des Hamburger Basketball-Verbands und hat die Nachfolge von Helge Oldach angetreten. Der bekannte Schiedsrichter wurde auf dem Hamburger Verbandstag gewählt. Seinen bisherigen Posten als Vizepräsident für Finanzen übernahm Schiedsrichter-Kollege Roger Schwarz. Der neue „Chef“ der Hamburger Basketballer bekennt sich eindeutig zur Förderung des Leistungssports und möchte sich vom „Gießkannenprinzip“ verabschieden.

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen siegreich

Portugiesische U16 wird letztlich klar dominiert

21. Juli 2017

U18-Jungen feiern knappen Sieg gegen Frankreich

62:61-Erfolg für das Team von Stein

21. Juli 2017

Universiadeteam zieht ins Finale ein

76:73-Erfolg gegen Gastgeber China