Boris Schmidt neuer Präsident in Hamburg18. April 2005

Roger Schwarz neuer Finanz-Vize
Boris Schmidt ist neuer Präsident des Hamburger Basketball-Verbands und hat die Nachfolge von Helge Oldach angetreten. Der bekannte Schiedsrichter wurde auf dem Hamburger Verbandstag gewählt. Seinen bisherigen Posten als Vizepräsident für Finanzen übernahm Schiedsrichter-Kollege Roger Schwarz. Der neue „Chef“ der Hamburger Basketballer bekennt sich eindeutig zur Förderung des Leistungssports und möchte sich vom „Gießkannenprinzip“ verabschieden.

Weitere News

12. Dezember 2017

Come on GIRLS DAY

DBB unterstützt Vereine bei Schnuppertagen

12. Dezember 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 9

Drei Siege für Zipser und Hartenstein

11. Dezember 2017

WNBL-Rückblick: Paukenschlag in Braunschweig

Würzburg: Danelle Arigbabu mit seltenem "20er" Double Double - Bessoir, Kohl und Sabally noch effektiver