BJL 2013: WBV und SG Niedersachsen/Bremen siegen5. Oktober 2013

Das Bundesjugendlager 2013 ist mit Siegen des WBV bei den Mädchen und der SG Niedersachsen/Bremen bei den Jungen zu Ende gegangen. Im spannenden Mädchen-Endspiel setzten sich die WBV-Mädchen mit 45:39 gegen die SG Niedersachsen/Bremen durch, bei den Jungen gewann die SG Niedersachsen/Bremen trotz eines starken Endspurts der Berliner Jungen mit 53:44.

Endspiel Mädchen: WBV – SG Niedersachsen/Bremen 45:39

WBV: Schiffer J., Asuamah-Kofoh S. 9, Strozyk J. 8, Oleyniczak L. , Unselt K. 2, Misic M. 2, Holz L. 5, Hujic J. 2, Loock J. , Bauchmüller J. 9, Ellenrieder C. 4, Bramkamp L. 4.
NIS/BRE: Benser E., Baumgardt M. 2, Dölle K. 2, Daub B. 11, Enochs E. 2, Eichmeyer E. , Fengkohl M., Schlüter H. 6, Rosemeyer L. 11, Fentker J. 3, Beeke C. 2.

Endspiel Jungen SG Niedersachsen/Bremen – SG Berlin/Brandenburg 53:44

NIS/BRE: Kuczorra J., Potratz J. 6, Döding T. 20, Vickendey J. 6, Meister B. 7, Hadenfeldt P. 2, Herkenhoff P. 8, Awolola-Azomat G. 4, Cöster N., Gebauer M., Heins J., Siemon T.
BLN/BRA: Zumbusch L. 2 , Weidemann N. 14, Salijevic G., Poklekowski F., Schwettmann F., Lünstroht M. 9, Buck B. 6, Domikik M. 2, Zerrowitz E., Pester A. 4, Riedel T. 2, Ehorn N. 5.

 

 

 

Nach den Endspielen nahmen die anwesenden Bundestrainer/innen folgende Nominierungen vor:

Nominierte Jungen für das Leistungscamp zwischen Weihnachten und Neujahr in Bad Blankenburg:
Fekre Abraha, David Aichele, Lorenz Schaumann (alle Baden-Württemberg), Alexandre Fanchini, Nicolas Wolf, Robin Rajcic, Max Rexroth, Heinrich Ueberall, Dominick v. Waaden, Luis Zerban (alle Bayern), Nelson Weidemann, Maurice Lünstroth, Arne Pester, Badu Buck, Marcus Dominik, Nico Ehorn, Timon Riedel (alle Berlin), Bo Meister, Ganuyu Awolola-Azumat (beide Bremen), Lennard Quast, Finn Lahtz (beide Hamburg), Bjarne Kraushaar, Marvin Kajdan, Niklas Pons, David Amaize, Jonas Toille, Kevin Strangmeyer (alle Hessen), Johan Potratz, Thorben Döding, Jan Vickendey, Philipp Hadenfeldt, Philipp Herkenhoff, Jan Hendrik Kuczorra (alle Niedersachsen), Alain Mandana, Isaak Bonga, Lawrence Mugagan (alle Rheinland-Pfalz), Arne Wendler (Sachsen), Yannick Hennelotter, Aaron Kayser, Lukas Scholz (alle Sachsen-Anhalt), Henning Rixen (Schleswig-Holstein),David Ewald, Sebastian Olbrück, Sam Nauroth, Jamie Töps, Lutz Walhöfer, Vladimir Pinchuck, Moritz Kremke (alle WBV).

Vorläufiges Sichtungsergebnis Mädchen (All Star Team):
Melissa Kolb (Hessen), Lisa Vierhuve, Nyara Sabally, Chiara Dröll (alle Berlin), Anna Furman, Maxine Weber (beide Bayern), Anja Oehm, Celina Kühn (beide  MDA), Seraphina Asuamah-Kofoh, Jenny Strozyk, Julia Loock, Carlotta Ellenrieder (alle WBV), Helena Eckerle, Iva Banozic (beide SG Südwest), Maileen Baumgardt, Britta Daub, Leonie Rosemeyer, Hannah Schlüter (alle SG Niedersachsen/Bremen).

Weitere News

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

25. April 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 25

Schröder und Zipser im Playoff-Fieber - Voigtmann stark, aber glücklos

SchroederDennis2017vsWASH-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.