Beachbasketball pur in Cuxhaven30. Juni 2006

Deutsche Meister werden gekürt
Es soll immer noch Leute geben, die behaupten, dass Basketball am Strand nicht funktioniert, weil man ja nicht dribbeln kann! Weit gefehlt, denn die zahlreichen Beachbasketball-Turniere, die der Deutsche Basketball Bund in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg durchgeführt hat, beweisen mehr als das Gegenteil. Denn es „funktioniert“ nicht nur, sondern ist eine Super-Alternative zu Street- und Hallenbasketball. Strand, Sonne, Urlaubs-Feeling… und dazu Basketball: wer kann dazu schon nein sagen?

Der Deutsche Basketball Bund präsentiert in Kooperation mit der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH am 19./20. August 2006 am Strand von Cuxhaven das wohl größte Beachbasketball-Turnier Deutschlands. Erstmalig wird die offizielle Deutsche Meisterschaft der Damen, Herren und Mixed gekoppelt mit „normalen“ Turnieren. Für jeden, den das Spielen um die Deutsche Meisterschaft doch zu hoch gegriffen scheint, kann bei eben diesen Fun-Turnieren gegen Gleichgesinnte spielen. Sei es in Mixed- oder in reinen Damen-/Herrenteams. Aber auch für das junge Publikum gibt es erstmals seit fast zehn Jahren wieder die Möglichkeit, in den Altersklassen U12, U15 und U18 gegeneinander anzutreten.

Das Event in Cuxhaven beginnt am Samstag, 19. August 2006, um 10.30 Uhr. Die Finalspiele am darauf folgenden Sonntag starten um 14.30 Uhr. Dazwischen findet die große Turnierparty am Samstag ab 21.00 Uhr statt. Informationen zur Anmeldung u.a. hier.

Weitere News

16. August 2017

A2-Herren gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit