Bauermann und Szittya gemeinsam auf PR-Tour9. Mai 2010

Stippvisite beim ATP-Tennisturnier in Halle/Westfalen

Die beiden Bundestrainer der Damen- und Herren-Nationalmannschaft haben „gemeinsame Sache“ gemacht. Am gestrigen Dienstag weilten Sie zum „German Players´s Day“ beim ATP-Tennisturnier in Halle und machten dort kräftig PR für die beiden Länderspiele am 20. August im Gerry Weber Stadion (Damen-EM-Qualifikation Deutschland – Slowakische Republik, Herren-Testspiel Deutschland – Puerto Rico). Dirk Bauermann (li.) und Imre Szittya (re.) führten ein öffentliches Gespräch mit dem Kapitän der deutschen Daviscup-Mannschaft, Patrick Kühnen (Mitte) und stellten sich im Medienzentrum den Fragen der Medienvertreter aus der Region.

Kurz vor dem Spiel von Roger Federer wurde Dirk Bauermann auf dem Centercourt vor vollbesetzten Rängen vom Hallensprecher interviewt und konnte so noch einmal Werbung für Basketball machen. Zwischen und nach den einzelnen Terminen genossen die beiden Bundestrainer Weltklassetennis von Federer & Co.. Tickets für die beiden Länderspiele in Halle gibt es hier.

Weitere News

17. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Polen

Gute Arbeit am offensiven Brett

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland