Basketball-WM: US-Team steht im Finale!11. September 2014

Der erste Finalist der Basketball-Weltmeisterschaft in Spanien steht fest! Topfavorit USA setzte sich im Halbfinale gegen Litauen durch und unterstrich seine Ambitionen auf die Titelverteidigung. Im Endspiel am Sonntag wartet entweder Serbien oder Frankreich auf das US-Team.

Litauen hielt zu Beginn gut mit und hatte die Amerikaner, soweit es möglich ist, unter Kontrolle. Derek Rose fand noch nicht in die Partie und leistete sich, wie auch seine Teamkameraden, Fehler, die im bisherigen Verlauf des Turniers noch nicht vom US-Team zu sehen waren. Folgerichtig lag Litauen nach sechs Minuten mit 13:10 in Front.In der Folge ließ die USA aber ihre Klasse aufblitzen und drehte die Partie, angetrieben vom bärenstarken Klay Thompson, innerhalb von Minuten (18:13). Nach zehn Minuten lag Litauen aber beim Stand von 16:21 noch in aussichtsreicher Position.

Die gaben sie auch im zweiten Viertel nicht her. Auch wenn die Dreierquote (1 von 6 in der ersten Halbzeit) für litauische Verhältnisse unterirdisch war und auch von der Freiwurflinie noch Luft nach oben war, blieben die Litauer auch in den zweiten zehn Minuten präsent und erhielten sich beim Stand von 35:43 nach der ersten Halbzeit alle Chancen. Die gaben sie aber nach dem Seitenwechsel quasi binnen zwei Minuten her. Ein miserabler Start ins dritte Viertel kostete Litauen weitere Chancen, zumal das US-Team nun heiß lief und die Ballverluste durch ihre typisch blitzschnellen Fastbreaks gnadenlos ausnutzten. Schnell erhöhten die Favoriten auf 53:35 und wenig später auf 59:37.  Der Schnelligkeit der Amerikaner um Anthony Davis (Foto) konnte Litauen nun nichts mehr entgegensetzen. Die Amerikaner schraubten das Ergebnis kontinuerlich in die Höhe, zeigten noch einige spektakuläre Spielzüge und siegten am Ende standesgemäß mit 96:68.

Bester Scorer des Spiels war heute Kyrie Irving mit 18 Punkten, Mindaugas Kuzminkas war mit 15 Punkten erfolgreichster Schütze für die unterlegenen Litauer.

Das zweite WM-Halbfinale
Freitag, 12. September 2014, 22.00 Uhr, Madrid: Serbien – Frankreich

Alle weiteren Informationen und Statistiken zur Weltmeisterschaft finden Sie unter diesem Link!

 

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.