Basketball-WM für Grundschulen in Gießen3. Juni 2014

Nach der erfolgreichen Durchführung der Basketball-Europameisterschaft für Grundschulen im vergangenen Jahr findet mit Unterstützung des Deutschen Basketball Bundes (DBB) am 10. Oktober 2014 auf dem Gelände des Gießener Sportinstitutes die Weltmeisterschaft statt. Lehrer-Trainer Marcus Krapp und Dr. Marco Danisch wollen erneut so viele Grundschulkinder wie möglich zum Basketball bringen. Ziel ist es, über die globale Attraktivität des Sports das frühzeitige Interesse am Basketball zu wecken und den Schulen einen Anreiz zur Etablierung von Arbeitsgemeinschaften o.ä. zu bieten.

Unter dem Motto „Ein Spiel um die Welt“ treffen sich Schülerinnen und Schüler hessischer Grundschulen in Gießen und spielen um den Titel des Grundschul-Weltmeisters. Neben dem Basketball-Turnier sollen sie das von ihnen vertretene Land in aktiver Form präsentieren. Über den Teamwettkampf hinaus werden allen Beteiligten weitere basketballspezifische sowie sportliche Aktionen wie eine Basketball Academy, Wurfwettbewerbe und ein Spiele-Jahrmarkt angeboten.

Bereits im Vorfeld des Turniers besteht für interessierte Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit zur aktiven Vorbereitung der Veranstaltung. Der Deutsche Basketball Bund bietet, in Kooperation mit dem Hessischen Basketball Verband, hierzu am 12. Juli 2014 von 10.00 – 13.00 Uhr am Gießener Sportinstitut eine kostenlose Fortbildung zum Thema „Grundschulbasketball“ an.

Links zur Grundschul-WM

Ausschreibung und Anmeldung

Regelwerk

Kurzteaser zur diesjährigen WM

Nachbericht zur letztjährigen EM vom DBB

Turnierhomepage

Öffentliche WM-Facebook-Seite

Weitere News

20. Juli 2017

U20-Herren unterliegen Spanien 61:69

Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Titelverteidiger

20. Juli 2017

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ in Brandenburg

Engagement im Mittelpunkt

20. Juli 2017

Universiadeteam: Knappe Niederlage gegen Kroatien

Phasenweise begeisternde Partie des Fischer-Teams