“Basketball without Borders” ein Highlight für U18-Jungs2. September 2013

Es waren vier spannende Tage, die die beiden U18-Nationalspieler Jan Niklas Wimberg (Foto links, Baskets Akademie Weser Ems) und Constantin Ebert (Foto rechts, Würzburg Baskets Akademie) in Almada/Portugal erleben durften. Zusammen mit den 50 besten europäischen Nachwuchsspielern des 1996er-Jahrganges nahmen sie am Camp „Basketball without Borders“ 2013 teil. FIBA und NBA hatten aus über 25 europäischen Ländern Talente eingeladen, um sie basketballerisch weiterzubilden und sie in Seminaren wie Führung, Charakter-Entwicklung und Teamwork zu schulen.

Die jungen Spieler wurden von NBA und FIBA aufgrund ihrer sportlichen Fähigkeiten, Führungsqualitäten und ihrer Einstellung zum Sport ausgewählt. Während der drei Tage in Almada wurden die 50 Talente auf drei Teams aufgeteilt, die jeweils von einem FIBA/NBA-Spieler und einem FIBA/NBA-Coach trainiert werden. In täglichen Einheiten wurden die Jungs in Sachen Individual- und Mannschaftstraining geschult und es wurde an den Grundlagen gearbeitet. Doch auch abseits des Courts gab es viel zu erleben: „Die ersten beiden Tage waren sehr entspannt. Wir waren am Strand, waren in einer Mall shoppen und haben das ganze Team und die anderen Spieler kennengelernt. Die Organisation war super und die Trainer extrem nett“, zeigte sich Niklas Wimberg begeistert. Dabei entstand auch das Foto mit Coach Jamahl Mosley (Foto mitte), dem Assistenz-Trainer der Denver Nuggets.

Auch basketballerisch konnten sich die Jungs weiterentwickeln: „Die NBA- und Euro-Trainer sowie NBA-Spieler (Carlos Boozer, Nate Robinson und Vladimir Radmanovic) haben viele gute Tipps gegeben und dafür gesorgt, dass wir viel Spaß hatten. Auch wenn es im Training richtig zur Sache ging, stand der Spaß immer im Vordergrund. Weil wir auf gemischten Zimmern waren, hat man die anderen Spieler sehr schnell kennengelernt. Viel mit ihnen zu unternehmen und sich auf dem Platz mit den besten europäischen Talenten zu messen, war ein super Erlebnis. Alles in allem war das Camp ein echtes Highlight“, fassen die beiden die Tage in Almada zusammen.

Weitere News

21. Februar 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 16

Dreimal Aus im Pokal-Halbfinale

NowitzkiDirkl2017vsDetroit-500

19. Februar 2017

Brose Bamberg ist neuer Pokalsieger

74:71 gegen den FC Bayern München im Endspiel des TOP FOUR in Berlin

TheisDaniel2017PokalDunk-500

16. Februar 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 91 / 16. Februar 2017

Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 steht fest - Förderung von Kampfrichter-Schulungen

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.