Basketball-Leckerbissen zwischen Griechenland und Europa-Auswahl1. März 2007

In Athen trifft der Europameister auf eine europäische All-Star-Mannschaft

Athen wird am 30. Juni 2007 Austragungsort eines echten Basketball-Höhepunkts sein. Gut zwei Monate vor Beginn der Europameisterschaft in Spanien treffen der amtierende Europameister Griechenland (Foto: bei der Siegerehrung nach der EM 2005) und eine europäische Auswahl in einem Show-Spiel in der griechischen Metropole aufeinander. Die Begegnung solle vor allem dazu dienen, Basketball in Europa ins Gespräch zu bringen, so der europäische FIBA-Präsident George Vassilakopoulos.

Ein solches Spiel werde von nun an fester Bestandteil des Basketballkalenders in Europa. Alle zwei Jahre werden ab sofort die amtierenden Europameister gegen eine Europa-Auswahl antreten. Auch die Vereinigung der europäischen Basketballspieler zeigte sich erfreut über ein solches Ereignis. Präsident Giuseppe Cassi sagte: „Wir sind sehr glücklich, Teil dieses Projekts zu sein, das einmal mehr unsere hervorragende Zusammenarbeit mit der FIBA zeigt.“




Weitere News

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer

26. Juli 2017

U16w stürmt beim EYOF ins Halbfinale

90:37 gegen die Tschechische Republik