50. DBB-Bundestag in Bremerhaven10. Juni 2013

Es gilt ein Jubiläum zu feiern! Von Freitag, 14. Juni 2013, bis zum Sonntag, 16. Juni 2013, findet der 50. Bundestag des Deutschen Basketball Bundes (DBB) statt (früher gab es auch sogenannte Hauptausschüsse). Gastgeber ist in diesem Jahr der Bremer Basketball-Verband in Bremerhaven.

Das bis 2014 gewählte Präsidium des Deutschen Basketball Bundes (Präsident Ingo Weiss – Foto – und fünf Vizepräsidenten) legt ein Jahr vor dem nächsten Wahl-Bundestag in Dresden Rechenschaft ab, präsentiert die Bilanz der einzelnen Ressorts und stellt diese zur Diskussion und Abstimmung. Die rund hundert Delegierten aus den Landesverbänden und Ligen beschäftigen sich zudem mit Anträgen zur Satzung, Spielordnung, Lehr- und Trainerordnung und Finanzordnung. Im Rahmen des Bundestages werden auch einige weitere Sitzungen durchgeführt (z.B. Club der Freunde des Basketballs).

Eingestimmt auf die Tagung werden die Gäste am Abend des 14. Juni mit einem „Bremer Abend“ im Deutschen Auswanderer Haus. Zur Eröffnung des Bundestages am Samstag, 15. Juni 2012, um 10.00 Uhr in den Conference Sälen 1 und 2 des Tagungshotels ATLANTIC Hotel SAIL City dürfen einige Ehrengäste begrüßt werden: Holger Münch, Staatsrat beim Senator für Inneres und Sport bei der Freien und Hansestadt Bremen, Thorsten Neuhoff, Stadtrat für Sport und Freizeit der Stadt Bremerhaven, und Helke Behrendt, Vizepräsidentin des Landespsortbundes Bremen. Die Ehrengäste werden, wie auch Andreas Messer, Präsident des Bremer Basketball-Verbandes, Grußworte an die Delegierten richten.

Zum 2. Mal nach 1959 findet ein Bundestag des Deutschen Basketball Bundes in Bremerhaven statt, zum vierten Mal auf dem Gebiet des Bremer Basketball-Verbandes (1985 und 1997 in Bremen). Um 13.30 Uhr am Samstag treffen sich die Arbeitskreise zur Beratung der Anträge, anschließend die Vertretungen der Landesverbände und Ligen. Ab 19.00 Uhr bittet der Deutsche Basketball Bund zum DBB-Abend in der Captains Lounge des Hotels, von wo man einen beeindruckenden Panoramablick hat. Fortgesetzt wird der Bundestag am Sonntag um 9.30 Uhr (voraussichtliches Ende gegen 12.30 Uhr).

„Ich freue mich sehr auf den Bundestag in Bremerhaven. Dort sind wir an einem wichtigen Basketball-Standort mit großer Geschichte. Ich erinnere nur an die zahlreichen internationalen Turniere um den Goldpokal in den 60er, 70er und 80er Jahren und an großartige Persönlichkeiten wie Paul G. Pätzel oder Emil Sadowsky, die unseren schönen Sport von Bremerhaven aus geprägt haben. Wir tagen direkt am Meer und werden uns von der beeindruckenden maritimen Atmosphäre einfangen lassen. Ich bin sicher, dass sich der Bremer Basketball-Verband mit Präsident Andreas Messer an der Spitze als hervorragender Gastgeber zeigen wird“, so DBB-Präsident Ingo Weiss.

 

Weitere News

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.