3×3-WM: U18-Jungen noch mit allen Chancen28. September 2012

Der erste Tag der FIBA 3×3 U18 World Championship in Alcobendas/Spanien ist für die deutsche Mannschaft gut verlaufen. Nach den ersten vier Spielen in Gruppe D haben die DBB-Korbjäger nach drei Siegen und einer Niederlage weiterhin alle Chancen auf einen der ersten drei Gruppenplätze, da kein Team in der offenbar sehr ausgeglichenen Gruppe noch ohne Niederlage ist. Morgen stehen die letzten drei Vorrundenspiele auf dem Programm, ehe dann feststeht, welche Teams sich direkt für das Viertelfinalspiel am Sonntag qualifizieren konnten (nur die Gruppensieger), welche Teams noch ein Ausscheidungsspiel bestreiten müssen (Gruppenzweite und -dritte) und für welche Teams die WM beendet ist.

Am ersten Spieltag, der aufgrund heftiger Wolkenbrüche komplett in eine Halle verlegt werden musste,  bezwang das DBB-Team mit Robert Zinn (16 Punkte gesamt), Johannes Joos (13), Terry Thomas (11) und Dino Dizdarevic (4) die Türkei (10:7), den favorisierten Gastgeber Spanien (11:8) und Brasilien (12:10), musste allerdings gegen Israel eine 11:17-Niederlage hinnehmen.

“Wir dürfen insgesamt sehr zufrieden sein, auch wenn mich die unnötige Niederlage gegen Israel ärgert. Die haben wir einfach unterschätzt und schlecht verteidigt. Von einem Spieler alleine haben wir uns fünf 3er eingefangen. Sonst war es immer knapp und manchmal waren wir zu lässig. Auch das “pick ´n roll” haben wir gelegentlich zu langsam gespielt und es damit der gegnerischen Defense zu leicht gemacht. Aber das Positive überwiegt auf jeden Fall, wir haben sehr ausgeglichen agiert, sodass noch alles drin ist für uns. Morgen haben wir allerdings gegen die USA und gegen Italien noch zwei ganz schwierige Spiele, Ungarn müssen wir schlagen”, blickt Bundestrainer Kay Blümel bereits voraus.

Ergebnisse und Tabelle Gruppe D nach dem ersten Spieltag

Brasilien – Spanien 12:13
Deutschland – Türkei 10:7
USA – Ungarn 21:19
Israel – Italien 11:14
Israel – Brasilien 22:20
Italien – Ungarn 12:10
Spanien – Deutschland 8:11
Türkei – USA 15:21
Brasilien – Italien 11:17
Deutschland – Israel 11:17
Ungarn – Türkei 17:20
USA – Spanien 13:12
Spanien – Ungarn 17:8
Brasilien – Deutschland 10:12
Israel – USA 17:14
Italien – Türkei 14:15

1. Israel 3:1  7
2. Italien 3:1  7
3. USA 3:1  7
4. Deutschland 3:1  7
5. Spanien 2:2  6
6. Türkei 2:2  6
7. Brasilien 0:4  4
8. Ungarn 0:4  4

 

Alle Ergebnisse etc. finden Sie hier

Weitere News

6. Dezember 2016

DBB-Herren im Ausland 2016/2017: Update 6

Voigtmann gewinnt Duell der starken Center - Benzing und Zirbes treffsicher

Benzing_CAI_500

6. Dezember 2016

NBBL ALLSTAR Game: Die Headcoaches stehen fest!

Hartenstein, Lwowsky, Czerny und Scheinberg coachen die jungen Talente

Grafik Coaches_DBB

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.