15 neue Trainer für den DBB14. Mai 2012

Am gestrigen Sonntag fand in Mainz einer Wieder- und Nachholerprüfung der Bundesakademie des Deutschen Basketball Bundes (BAK) statt. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner der Prüfung, dem ASC Mainz, freut sich der DBB über 15 neue Trainer: Alle fünf Prüflinge bestanden die A-Lizenz-Prüfung; alle zehn Prüflinge die B-Lizenz-Prüfung.

Die A-Lizenz bestanden haben:

Arne Chorengel (Oldenburg), Jeffrey Dosoo (Berlin-Spandau), Dominic Dörr (Dillingen/Saar), Thomas Seltner (Chemnitz) und Stpehan Wolf (Zwickau).

Die B-Lizenz bestanden haben:

Stefan Altemüller (Kleve), Matthias Alver (Lich), Dominik Duclervil (Taunusstein), Yamen Griguich (Hanau), Mario Knezevic (München), Linus Lebugle (Heidelberg-Kirchheim), Sascha Neubert (Buchholz), Christoph Weber (Hannover), Thomas Wegeng (Bergisch Gladbach) und Oliver Wiegandt (Dossenheim).

Das Prüfungsteam bestand aus Reiner Braun, Steven Clauss, Christian Dick, Michael Kasch und Klaus Mewes.

Weitere News

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"