1. Spielsportartenkonferenz in Berlin31. März 2009

Dirk Bauermann zählt zu den renommierten Referenten – Landessportbund Berlin richtet am 16. Mai 2009 aus

Der Landessportbund Berlin richtet am Samstag, 16. Mai 2009, in seiner Sportschule in Berlin (Priesterweg 4) die 1. Spielsportartenkonferenz aus (10.00 – 17.30 Uhr). Übergreifendes Thema der Konferenz ist „Sichtung, Förderung, Erfolg“. Der LSB konnte sich namhafte Referenten für die Impulsreferate sichern, darunter Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto), der zum Thema „Talentsichtung in Europa – Was können wir von anderen Nationen lernen?“ sprechen wird. Desweiteren kommen Horst Bredemeier (Vize-Präsident Deutscher Handball Bund, „Die deutsche Sportförderung und ihre Verträglichkeit mit Spielsportarten“), Markus Weise (Bundestrainer Deutscher Hockey Bund, „Welchen internationalen Anforderungen müssen Nachwuchstalente genügen und welchen Beitrag sollten Nationalmannschaft, Verein, Schule und Elternhaus dazu beitragen“) sowie Dr. Dirk Büsch (Institut für angewandte Trainingswissenschaft (IAT), Leipzig) und Dr. Jörg Schorer (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Sportwissenschaft, „Theoretische und methodische Aspekte der Talentsichtung in den Spielsportarten am Beispiel Handball“) zu Wort.

Im Anschluss an die Impulsreferate folgen Situationsberichte aus den Sportarten sowie Workshops zu fünf verschiedenen Themen, die eng an die Impulsreferate anknüpfen. Die Ergebnisse der Workshops werden schließlich vorgestellt und diskutiert. Ziele der interessanten Veranstaltung sind die Entwicklung und Ableitung von sportartübergreifenden Anforderungen und Zielstellungen für die Talententwicklung, Rollendefinition der Eliteschulen, Definition von konkreten Punkten zur Weiterentwicklung der Förderstruktur und Definition von Anforderungen zur optimalen Talentsichtung in Deutschland. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden sich auf diesem Flyer.

Weitere News

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs

19. Oktober 2017

WNBL-Vorschau: Richtungsweisender Spieltag

Erste Tendenzen werden sich abzeichnen

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague