WNBL 2017/18 Gruppe Mitte Dragons Rhöndorf

Saisonziel und Perspektiven:

Für die Dragons Rhöndorf heißt das Ziel, diese Saison auf den Erfahrungen der letzten Spielzeit aufzubauen und diese zu nutzen. Gerade Spielerinnen, die das erste Mal in der WNBL zum Einsatz gekommen sind und noch so jung dabei waren, konnten letzte Saison bereits ordentlich Eindrücke auf dem Feld sammeln. Daraus Selbstbewusstsein zu schöpfen und motiviert anzugreifen, soll den Fokus für das Team darstellen. Eine ähnlich überraschend gute Platzierung wie im Vorjahr zu erreichen, wäre dafür eine tolle Belohnung und Bestätigung. Die Gruppe, in der die Dragons stecken, ist durch den dazugekommenen Gegner Bamberg natürlich noch stärker geworden und es steht fest, dass mit Teamwork, Disziplin und viel Herzblut um jeden Punkt hart gekämpft werden muss.

Favoriten:

Jahn München, Bamberg, Wolfenbüttel.

 

 

Namegeb.GrößePosition
Alina Dohr10.04.2002 189 cmC
Franziska Prinz12.07.2002181 cmSF
Isabella Selker26.08.2001175 cmSF
Daria Karabatova17.01.2000191 cmC
Linda Brückner
22.05.2002180 cmSF
Antonia DeMurier18.04.2000180 cmSF
Mira Eulering08.05.2000180 cmSG
Sally Jo Hartmann17.03.2002182 cmSF
Sophie Roth09.10.2001177 cmSF
Nika Carstens
07.04.2002171 cmPG
Anna Schwager26.04.2003179 cmSF
Elisabeth Emrich29.01.2001176 cmPG
Esther Kaltwasser16.04.2002175 cmPG
Tessa Küster03.03.2002170 cmPG
Sophie Lauryn Vogt13.02.2001175 cmSF
Isabella Kamilla Elisabeth Kammerer03.01.2002172 cmSG
Laura Corinna Benecke26.04.2003162 cmPG
Cora Theison25.11.2000172 cmSF
Marija Gontsarova24.06.2001175 cmSF
Headcoach: Nicola Happel
Assistantcoach: Kristaps Reksna