WNBL 2016/17 Gruppe Südwest Dragons Rhöndorf

Saisonziele und Perspektiven:

So ein junges Team haben wir im Verein lang nicht mehr in die WNBL-Saison geschickt. Für sehr viele talentierte, aber noch unerfahrene Mädels heißt es den Sprung in die WNBL zu wagen und mit viel Spaß und Herzblut auf dem Spielfeld zu kämpfen, denn dieses Jahr wird es nicht einfach werden. Ziel ist ganz klar von Spiel zu Spiel zu schauen und sich weiterzuentwickeln. Alles ist offen. Jede Spielerin soll Erfahrungen sammeln und mitnehmen in die kommenden Saisons. Ein langzeitliches Projekt ist dieses Team und so gehen wir auch in die Saison. Die junge Mannschaft wird Zeit brauchen, das sei gewiss, aber mit einer geschlossenen Teamleistung wollen wir es schaffen für einige Überraschungen zu sorgen.

Favoriten:

Jahn München, mit vielen erfahrenen Spielerinnen und einigen, die gestärkt und stolz von der U16-EM wiederkehren, wird sicher erneut vorne mitspielen. Ebenfalls gut aufgestellt wird allerdings auch Berlin sein. Erneut ganz vorne zu sehen ist daneben auch bestimmt wieder das Team aus Wolfenbüttel.

Kader

Namegeb.GrößePosition
Alina Dohr10.04.2002 189 cmC
Franziska Prinz12.07.2002181 cmSF
Isabella Selker26.08.2001175 cmSF
Daria Karabatova17.01.2000191 cmC
Linda Brückner
22.05.2002180 cmSF
Antonia DeMurier18.04.2000180 cmSF
Mira Eulering08.05.2000180 cmSG
Sally Jo Hartmann17.03.2002182 cmSF
Sophie Roth09.10.2001177 cmSF
Nika Carstens
07.04.2002168 cmPG
Anna Schwager26.04.2003179 cmSF
Elisabeth Emrich29.01.2001176 cmPG
Esther Kaltwasser16.04.2002175 cmPG
Tessa Küster03.03.2002170 cmPG
Tessa Solzbacher
14.02.2002170 cmSG
Headcoach: Martin Otto
Assistantcoach: Nicola Happel

WNBL2016-17DragonsRhoendorf-700