WNBL 2015/16 Gruppe Südwest Basket-Girls Rhein-Neckar

Saisonziele und Perspektiven

Der notwendige Umbruch wurde erfolgreich vollzogen und das Team stellt im Gegensatz zur vergangenen Saison mit Sicherheit einen der jüngsten Kader der gesamten Liga. Entsprechend mussten natürlich auch die Saisonziele nach unten angepasst werden und der Fokus liegt deutlich auf einer langfristigen und fundamentalen Ausbildung der jungen Talente mit dem Ziel und der realistischen Perspektive in den folgenden Jahren dann wieder mit einem qualitativ und quantitativ starken Kader oben angreifen zu können. Für die Basket-Girls dürfte es eine schwere Saison mit einer steilen Lernkurve auf und abseits des Spielfeldes werden.

Favoriten

Für die Teams aus Baden-Württemberg bietet sich gerade bis zum Bundesjugendlager meist nur ein sehr eingeschränkter Blick auf die aktuellen Kaderzusammensetzungen und Leistungsstärken der Teams aus den anderen WNBL-Gruppen. Von den bisher gesehenen Leistungen haben auf jeden Fall Berlin und Rhöndorf absolut überzeugen können und sind deutliche Anwärter auf Plätze im TOP4.

Kader

Namegeb.GrößePosition
Anna Hecker2000173 cmPF
Asya Ünver2000166 cmPF
Edanur Caglar2000162 cm PG
Emily Zander1999169 cmC
Johanna Eibner2000168 cmSF
Julia Ortseifen2001166 cmPG
Lisa Beuttler1999164 cmPG
Lisa Breiter2000168 cmSG
Luisa Popp1999174 cmPF
Mariam Küchler2000170 cmPF
Rebekka Spatzier2000170 cmPF
Sara Sauermann2000171 cmSF
Sophie Arlt1999171 cmSG
Theresa Spatzier2002175 cmSF
Verena Klötzl2000178 cmSF
Eleah Steins2002168 cmPG
Headcoach: Oliver Muth
Assistantcoach: Dennis Czygan

Foto

 

Foto Rhein-Neckar

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.