WNBL 2015/16 Gruppe Nordwest Herner TC

Saisonziele und Perspektiven

Nach der erfolgreichen letzten Saison, die das Team trotz diverser Ausfälle mit der Meisterschaft krönen konnte, erfolgt in dieser Spielzeit ein kleiner Umbruch. Viele neue Spielerinnen müssen integriert werden und auf das Level der WNBL und der Senioren vorbereitet werden. Mit nur 3 Spielerinnen im Altjahrgang wird das Team zu den jüngsten der gesamten Liga 2015/16 gehören. Der neue Modus ohne das Nord Top Four lässt kaum Spielraum für Niederlagen zu um die vorderen Plätze angreifen zu können. Somit ist das Hauptziel die Entwicklung der einzelnen Spielerinnen und die Vorbereitung auf hochklassigen Seniorenbasketball. Ebenso ist das Ziel für den Ligabetrieb  das Erreichen der Hauptrunde. um sich dort mit den besten Teams Deutschlands weiter messen zu können und die Entwicklung der Spielerinnen auf höchstem Niveau voranzutreiben.

Favoriten

Die Liga wird diese Saison ausgeglichener als in der letzten. Zu den Favoriten zählen aus meiner Sicht im Norden wieder Wolfenbüttel und TuS Lichterfelde und auch Neuss. Mein Topfavorit auf den Titel 2016 ist aber mit Abstand das Team aus Rhöndorf, die mit ihren externen Verstärkungen zu den Leistungsträgern aus der letzten Saison, das individuell stärkste Team aufbieten.

Kader

Namegeb.GrößePosition
Louisa Oleyniczak2000177 cmSG/PF
Jolina Gierczak2000170 cmSG
Nela Krizanovic2000181 cmPF/C
Frida Schmidt2000180 cmSG/SF
Lea Schulte-Göcking1999168 cmPG/SG
Seraphina Asuamah-Kofoh1999160 cmPG/SG
Jenny Strozyk2000165 cmPG
Julia Heinrichs2000184 cmPF/C
Selina Poljak2001PG/SG
Clara Stockhorst2000180 cmPF/C
Alina Sanders2000178 cmPF/SF
Lisa-Marie Bramkamp1999186 cm C
Laura Zolper 2001SG

Headcoach: Mario Zurkowski
Assistant Coach: Christian Koslowsky

Foto

Foto Herne

copyright: Lars Winkelmann