WNBL 2015/16 Gruppe Nordost SG Alba/BG 2000 Berlin

Saisonziele und Perspektiven

Das WNBL Team der SG ALBA/BG 2000 Berlin startet diese Saison mit einer deutlichen verjüngten Mannschaft. Großteil der Mannschaft stellen die Jahrgänge 2000 und 2001. Lediglich fünf Spielerinnen aus der letzten Saison stehen diese Spielperiode auf dem Meldebogen. Auf der einen Seite ist dies ein Vorteil, weil man den Kern der Mannschaft über mehrere Saisons betreuen kann, auf der anderen Seite macht sich anfänglich die Unerfahrenheit der Spielerinnen, sofort bemerkbar. Deshalb ist es wichtig, die Spielerinnen so schnell wie möglich an das Niveau der WNBL heranzuführen und dementsprechend auszubilden.

Wie in der vergangenen Saison bedeutet das Minimalziel das Erreichen der Hauptrunde. Dafür ist es wichtig, dass die Mannschaft von Anfang an jedes Spiel mit maximaler Intensität bestreitet.

Favoriten

Neben dem WNBL Meister Herne, traut man definitiv TusLi den Sprung in das Top4 zu. Unter der neuen Trainerin A. März sollte eine sehr starke Mannschaft hervorkommen. Eine weitere Mannschaft´, die eine sehr erfolgreiche Saison spielen wird ist das WNBL Team aus Braunschweig/Wolfenbüttel. Unter der Leitung von H. Ballhaus erreichte die Mannschaft kontinuierlich das Top4.

Kader

Namegeb.GrößePosition
Josie Abbott2000180 cmSF
Sara Brenner2000174 cmSG/SF
Jana Dietzsch2000169 cmPG
Antonia Dill2001161 cmPG
Renee Endesfelder2000182 cmC
Ella Harnisch1999182 cmSF/PF
Lena Henniges2000165 cmPG
Amber Iffert2000173 cmSG
Franka Johne2000177 cmSF
Katharina Klein 1999175 cmPG/SG
Jessica Köppe2000176 cmSG/SF
Merle Mailahn2001169 cmPG
Luca Mairose1999182 cmSF/PF
Leyla Öztürk2001180 cmPF
Antonia Pleßner2001174 cmSF
Annika Polak2001170 cmPG
Sandrine Schlegel 2000183 cmPF/C
Laureen Schwedt2001170 cmPG/SG
Headcoach: Tilmann Rocha
Assistantcoach: Leah Reizner

Foto

 

Alba Berlin Basketball

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.