WNBL 2013/14 Gruppe Nordost BG 2000 Berlin

Saisonziele und Perspektiven
– Erreichen der Play-offs (unter die ersten drei), – Da nur fünf 97er-Spielerinnen im Kader sind, kann der Kern des Teams noch min. zwei Jahre zusammenspielen. Ziel ist es, die Spielerinnen bestmöglich zu fördern und den Weg für die Bundesliga vorzubereiten/anzubieten (TusLi).

Favoriten
TSV Hagen 1860 und TuS Lichterfelde. (Headcoach Tilmann Rocha)

Kader

Namegeb.GrößePosition
Alicia Bodeschu16.09.1998173 cmSG/SF
Hanna Pleyer08.01.1998173 cmPG
Jennifer Harder02.06.1997184 cmPF/C
Isabell Biletzke07.04.1998174 cmSG
Jazmin Benn17.09.1998177 cmSF
Katharina Klein14.03.1999174 cmPG
Luca Pauline Mairose15.02.1999179 cmSF/PF
Maja Beier08.11.1998189 cmPF/C
Malina Hinz19.07.1997176 cmSF/PF
Sophie Müller 12.11.1997175 cmPG
Teresa Ramme27.06.1998174 cmPG/SG
Therese Pleyer08.01.1998173 cmSG/SF
Laura Golz03.11.1998173 cmSF
Lucie Kuntz10.04.1997175 cmSF
Mandy Kruschak02.10.1997174 cmSG/SF
Sophia Müller17.06.1998172 cmSG
Kathrin Bienko13.12.1998174 cmSF
Josie Abbott31.03.2000177 cmSF/PF
Juliane Fränkle04.08.1999165 cmPG
Zora Brunath29.03.1999167 cmPG
Headcoach: Tilmann Rocha
Assistant Coach: Leah Seuffer

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.